Home / Forum / Job & Karriere / 5 Tage krank geschrieben!!!

5 Tage krank geschrieben!!!

31. Dezember 2006 um 0:45

Sagt mal ehrlich, isses normal dass ein Chef sooo totallll ausrastet wenn ich mit einer Magen-Darm Grippe 5 Tage lang krank geschrieben bin. Hab nämlich ein schlechtes Gewissen!!! Aber was hätte ich machen sollen ich hätte an den ersten beiden Tagen den ganzen Laden vollgekotzt!!! ohhhh mannnn ich bin so sauer. Häng ich doch über der Schüssel und hab ein schlechtes Gewissen!!!
Ich mein ich bin in 1.5 Jahren 4 mal krank gewesen immer so ungefähr 3 Tage! Ist das zuviel? Was denkt ihr is der Durchschnitt?? LG

Mehr lesen

2. Januar 2007 um 9:46

Eigentlich normal
Ich finde das eigentlich ziemlich normal.
Auffällig wäre das natürlich, wenn es immer montags oder an Brückentagen wäre.
Chef's sind immer sauer, wenn jemand krank ist, habe ich leider auch nie anderes erlebt, oder es kommen sarkastische Bemerkungen. Dir kann aber letztendlich keiner was, zumal Du ja auch eine Bescheinigung vom Arzt hast.
LG
HD

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2007 um 15:46

Zuviel?
Ja, finde ich. D. h. du bist alle 4 Monate ca. 3 - 4 Tage krank. Das ist fast eine ganze Arbeitswoche.

Kommt vielleicht auch auf die Krankheit an. Wenn einer wegen einem Schnupfen zu Hause bleibt bin ich auch sauer.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2007 um 23:36

Krank schreiben
ich finde es normal das der Chef sauer reagiert.Ich habe es damals gemacht und bin zum Chef hin und habe Ihn gefragt , ob er seine reaktion in ordnung fand.
Er erklärte mir dann warum und bat mich mal ein Monat eine Personalplanung zu machen.
Und du glaubst gar net wie schwer das ist wenn jemand ausfällt!!!
Ersatz umplanen Abteilungsbesetzung etc.
Dannach habe ich es verstanden.
Nur jeder Chef weiss auch und da frag Ihn mal nach,was er an dir hat,wenn du nur zu 50% arbeitsfähig wärst....ich denke mal zu 100% biste im lieber....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2007 um 17:20

Wo sind wir denn hier??
Also hallo, ehrlich mal, das ist doch nicht viel!!
Wenn du den Mut gehabt hättest, hätteste deinen Chef ja ma fragen können, ob es ihm lieber gewesen wäre du wärst auf Arbeit gekommen mit Antibiotika vollgepummt um den Kopf ne Dunstglocke und dann deine Arbeit gemacht. Meint er wirklich, dass da mehr rausgekommen wäre?? Am Ende hätteste vielleicht noch was falsch gemacht, weil es dir so dreckig ging und das auszubügeln würde viel mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Und zu dem tollen Beitrag mit der Personalplanung muss ich sagen, gute Idee, das nächste Mal kann man ja nen Monat vorher Bescheid geben, wenn man weiß, dass man krank wird

Also geh das nächste Mal auf Arbeit, steck die Kollegen an - dann kann dein Chef 2 Wochen dicht machen und hat auch ma bissl Urlaub...

11 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen