Home / Forum / Job & Karriere / Abfuhr für chef

Abfuhr für chef

3. November 2008 um 23:30

kurz zu meiner geschichte
ich habe vor einigen wochen in einer neuen firma angefangen zu arbeiten und es hat mir sehr gefallen. mein chef war sehr nett und meine arbeitskollegen auch.
kaum 2 wochen nach meiner einstellung hat mein chef mich nach einem date gefragt und ich bin aus allen wolken gefallen weil sich sowas einfach nicht gehört meiner meinung nach.
ich habe ihm gesagt das ich einen freund hab, jedoch hat ihn das nicht gestört und er hat weiter gemacht und weiter nach verabredungen gefragt.
irgendwann mal hat er gemerkt das ich kein interesse hab und seitdem ignoriert er mich und redet kein wort mit mir,
holt sich mitarbeiterinnen ins büro zum reden aus langeweile und wenn ich etwas falsch mache motzt er mich an.
ich habe dann von meinem anderen chef erfahren das er meine vorgängerin auch abends angerufen hat und sich mit ihr treffen wollte. die haben dann auch gekündigt.
wie soll ich mich verhalten, hat jemand ähnliche erfahrung gemacht und kann mir etwas behilflich sein bei dieser situation?

Mehr lesen

4. November 2008 um 10:55

Reine Energieverschwendung...
sich über so einen Chef gedanken zu machen.

Armseliger geht es ja wohl garnicht....wie er sich verhält.

Ich kenne soetwas auch.....mir ist soetwas jedoch vollkommen egal....ich mache meine Arbeit und gut ist.

Ob er dich nun ignoriert oder nicht, kann dir schliesslich egal sein....er hat sich scheisse verhalten und nicht du.
Deshalb kündigen würde ich nicht, wenn mir der Job gefällt und ich mit den Kollegen gut klarkomme.

Du solltest dich ganz normal verhalten und dich nicht auf seine Annährungsversuche einlassen. Zeige ihm klar die Grenzen.
Ansonsten machst du deinen Job und gut ist.

Mach dir keinen Kopf über so jemanden....der ist es wirklich nicht wert. Das ist ein ganz kleiner armer Wicht und mehr nicht.

Lg Swante

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest