Home / Forum / Job & Karriere / Als Verkäuferin andere Tätigkeiten ausüben

Als Verkäuferin andere Tätigkeiten ausüben

7. April 2018 um 12:06

Hallo ihr Lieben,

ich bin neu hier und habe gleich meine erste Frage. Folgendes Problem:
Ich arbeite seit Anfang Februar in einem neuen Betrieb. Und zwar bei einer Bäckerei als Verkäuferin. Ich habe auch nur Verkäuferin gelernt.
Meine Probezeit läuft allerdings noch 4 Monate.

Nun habe ich heute an meinem freien Wochenende (Sa/So frei) den Diensplan von meiner Chefin für nächste Woche zugeschickt bekommen. Darin steht, dass ich von Montag bis Mittwoch in der Backstube als Bäckerin arbeiten soll. (Von 3:00 - 9:00). Ich habe diese Tätigkeit aber nie gelernt und es wurde auch nie eine Silbe davon erwähnt, dass ich dort mal mit arbeiten müsste. 
Um ehrlich zu sein will ich es auch nicht. Für mich sind das 2 verschiedene Berufe und für Bäcker habe ich mich auch nie entschieden.
Im Arbeitsvertrag steht zwar, dass ich als Verkäuferin gleichwertige Tätigkeiten auszuführen habe. Aber dies ist für mich keine gleichwertige Tätigkeit. 

Ist das alles so rechtens? Bin ich gezwungen am Montag als Bäckerin arbeiten zu müssen? 
Und ist das überhaupt Rechtens, dass der Dienstplan immer erst am Samstag für die folgende Woche freigegeben wird? 

Ich danke euch jetzt schon für hilfreiche Antworten.
​​​​​​​Viele Liebe Grüße, Olivia

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Stundenkürzung - Möglichkeiten ?
Von: posh
neu
31. März 2018 um 4:04
Erfolgshonorar/Belohnung für erfolgreiche Hilfe bei der Suche nach bestimmten Klamotten auf dem Flohmarkt
Von: mandyprincess
neu
30. März 2018 um 1:47
Teste die neusten Trends!
experts-club