Home / Forum / Job & Karriere / Angst vor dem telefonieren? O.o

Angst vor dem telefonieren? O.o

3. August 2012 um 9:32

hey leute!

ich hab ein enorm doofes problem... ich hab seit eh und je "angst" vorm telefonieren... privat eigentlich nicht aber leider im beruf...

bisher konnte ich das teilweise sehr geschickt umgarnen aber seit einiger zeit arbeite ich in einer anstellung, welche zu fast 50% aus telefonieren besteht....

meistens kann ich es so lösen, dass ich dann telefoniere, wenn meine chefin in der pause, in der mittagspause oder irgendwo ausserhalb der firma termine wahrnehmen muss.

leider funktioniert das nicht immer und deshalb wollte ich euch fragen, ob jemand von euch das auch kennt oder mir vielleich tipps geben kann, wie ich diese bescheuerte eigenschaft loswerden kann...

Mehr lesen

6. August 2012 um 15:31

Danke für deine Antwort!
ich hab, doof gesagt, gar keine zeit um mir solche notizen zu machen... ich arbeite im wohnungssektor und das ist enorm schnelllebig... die arbeit an sich würde mir spass machen, aber die telefone sind mit echt zu viel... und dabei besteht die arbeit fast zur hälfte aus telefonieren...

mich nervt einfach das es mich so belastet... ich kenne sonst niemand der so ein theater daraus macht... aber andersrum bin ich nicht nur auf arbeit so. meinen bekannten sag ich immer "wenn ihr was von mir wollt, dann schreibt ne sms, ich hasse es zu telefonieren"...

für mich ist das schlimme einfach das unvorhergesehene... ich weiss nicht was die leute von mir wollen... kann ich ihnen weiterhelfen? mit was für dingen werden sie mich konfrontieren? kann ich überhaupt auskunft geben? all diese dinge bereiten mir echt sorgen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2012 um 14:44

Das kenne ich ...
...nur zu gut. Geht mir ganz genaso. Anfangs wars nur im Beruf, heute ist es sogar Privat !!! Ich gehe daheim äußerst ungern ans Telefon, weil ich immer vermute eine schlimme Nachricht, oder etwas, was ich überhaupt nicht erwartet habe könnte eintreffen. Das ich dann nicht weiß was ich sagen soll, oder einfach völlig vor den Kopf gestoßen bin.
Was dagegen helfen kann? Keine Ahnung.

Ich denke, das hat psychische Gründe... weiß aber auch nicht woher das bei mir kommt. Es hat aufjeden fall damit angefangen, als ich meinen Beruf als Bürokauffrau begonnen habe.

Ich habe daraus geschlossen (okay, nicht nur aus dem Grund - noch viele andere Gründe) das der Beruf einfach nichts für mich ist und habe vor ein paar Wochen gekündigt.
Mal schauen, vielleicht gehts ja von alleine weg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen