Home / Forum / Job & Karriere / Angst vor der Arbeit

Angst vor der Arbeit

29. Februar 2016 um 19:05

Hallo meine Lieben.
So jetzt habe ich es geschafft und endlich gekündigt.
Doch nun macht mir meine Chefin das Leben zur Hölle und das noch 6 Wochen lang
Ich wollte ganz normal mit ihr reden und sagen dass ich die Entscheidung getroffen habe zu kündigen und dass ich mich in meinem Berufsleben wieder als Friseurin weiterentwickeln möchte. Dann sagte sie mir richtig frech ins Gesicht: " Ja, das liegt wohl eher an persönlichen Problemen, als am Job!" (Weis nicht woher sie das wissen soll, sie weis bis jetzt nicht viel über mein Privatleben)
Dann hat sie noch gesagt:"Naja ich glaube eher du gehst in den Krankenstand als wie 6 Wochen zu arbeiten" was ich auch am liebsten machen würde am besten SOFORT!
Auf jedenfall weis ich nicht was ich machen soll, sie redet jetzt auch noch schlecht über mich bei meinen 2 Arbeitskolleginen und die ignorieren mich auch total. ich halte es keine Sekunde mehr länger aus. Bin jetzt auch schon viel krank geworden in letzter Zeit und es nimmt kein ende schlaflose Nächte, keinen Hunger, den drang mich selbst irgendwie zu verletzen :'( mache auch schon eine Psychotherapie seit ich da angefangen habe...muss ich sonst weis ich mir keinen rat mehr.
Habt ihr vielleicht ein paar Tipps für mich wäre euch echt dankbar.<3

Mehr lesen

7. März 2016 um 21:43

Es tut mir weh das zu lesen
Du solltest mehr Ski fahren oder etwas machen was du magst.

Die Chefin scheint ja sehr kaltschnäuzig zu sein. Schütz dich selber.

Versuch deine Arbeit zu machen, versuch korrekt zu sein. Wenn du körperliche Symptome hast, lass dich krank schreiben. Deine Chefin kann ja eh schon in die Zukunft sehen.

Aber leider ist es so, dass wir meist selber auch Fehler haben. Ich weiß, dass ich deswegen an der Arbeit mehrfach gescheitert bin.

Ich schreibe das nur, damit man es sich nicht allzu einfach macht und die Schuld zu 100 Prozent bei den anderen sieht.

Ich finde es gut, dass du gekündigt hast.

Vielleicht kannst du dich ja zum Schluß noch eine kleine Idee mit der Chefin versöhnen.

Zum Beispiel sagen, dass du ihnen alles gute wünschst, aber du bist dem nicht gewachsen und du kannst auch aufzählen wesewegen du denkst, dass es nicht an dir alleine liegt.

Alles Gute und Ski Heil

Flo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club