Home / Forum / Job & Karriere / Angst zu kündigen

Angst zu kündigen

21. Juni um 18:45 Letzte Antwort: 27. Juni um 18:41

Hallo meine lieben, 
Ich muss mich hier jetzt einfach mal Mitteilen und hoffe mir kann jemand gute Tipps geben.
Bei meinem Aktuellen Arbeitgeber halte ich es einfach nicht mehr aus. Ich mache meine Arbeit sehr gut (wie vorherige Arbeitgeber beweisen) bin mit voller Leidenschaft dabei und werde trotzdem immer runter gemacht. Nie ist man wirklich zufrieden mit meiner Arbeit. Meine Chefin wollte mich sogar dazu bringen zu pfuschen und das geht gar nicht. Dazu kommt dass eine Kollegin die sich super mit meiner Chefin versteht immer gegen mich hetzt. Meine versprochene Gehaltserhöhung habe ich nicht bekommen. Die Leute (meine Chefin mit ganz vorn) lästern hinter meinem Rücken und jetzt habe ich einfach genug. Ich muss einfach kündigen aber hab total Angst. Ich habe noch nie gekündigt. Dazu kommt dass ich Angst habe, dass es nach meiner Kündigung noch schlimmer wird. Viele sagen mir ich soll mich krankschreiben lassen, aber ich weiss nciht ob mein arzt mich  einfach so krank schreibt. Ausserdem wäre das eigentlich nicht so meine art. Vielleicht habt ihr Tipps wie ich das am besten meiner Chefin sage und ihr das schreiben gebe und wie ich mehr mut dazu bekomme. Ich bin dankbar für jeden Tipp. Danke!

 

Mehr lesen

21. Juni um 19:53

Halte ausschau nach einem neuen Job. Nimm dir Urlaub an den Tagen, an denen du Vorstellungsgespräche hast oder lege das Gespräch auf den Nachmittag. Sobald du einen neuen Job hast machst du mit deinem alten Arbeitgeber einen Aufhebungsvertrag.

Gefällt mir
22. Juni um 1:43
In Antwort auf sheldoria

Hallo meine lieben, 
Ich muss mich hier jetzt einfach mal Mitteilen und hoffe mir kann jemand gute Tipps geben.
Bei meinem Aktuellen Arbeitgeber halte ich es einfach nicht mehr aus. Ich mache meine Arbeit sehr gut (wie vorherige Arbeitgeber beweisen) bin mit voller Leidenschaft dabei und werde trotzdem immer runter gemacht. Nie ist man wirklich zufrieden mit meiner Arbeit. Meine Chefin wollte mich sogar dazu bringen zu pfuschen und das geht gar nicht. Dazu kommt dass eine Kollegin die sich super mit meiner Chefin versteht immer gegen mich hetzt. Meine versprochene Gehaltserhöhung habe ich nicht bekommen. Die Leute (meine Chefin mit ganz vorn) lästern hinter meinem Rücken und jetzt habe ich einfach genug. Ich muss einfach kündigen aber hab total Angst. Ich habe noch nie gekündigt. Dazu kommt dass ich Angst habe, dass es nach meiner Kündigung noch schlimmer wird. Viele sagen mir ich soll mich krankschreiben lassen, aber ich weiss nciht ob mein arzt mich  einfach so krank schreibt. Ausserdem wäre das eigentlich nicht so meine art. Vielleicht habt ihr Tipps wie ich das am besten meiner Chefin sage und ihr das schreiben gebe und wie ich mehr mut dazu bekomme. Ich bin dankbar für jeden Tipp. Danke!

 

Du gibst die Kündigung ab oder schickst sie per einschreiben. Dann bist du krank geschrieben.  Jeder Arzt macht das wenn du erklärst was vorgefallen ist. Du leidest umsonst. 

Gefällt mir
27. Juni um 18:41

Ich denke ich würde mich erstmal umbewerben und dann passend kündigen, je nachdem, wie schlimm es ist und wie gut die Jobchancen sind.

Dann würde ich die Kündigung wohl einfach abgeben.
Vermutlich würd ich auch normal zur Arbeit weiter kommen. Nur wenn es wirklich schlimmer wird, wie von die befürchtet, dann würd ich mich krankschreiben lassen.

Es kann auch sein, dass du das evtl. nur so empfindest? Manchmal lassen sich Sachen auch bei einem Kündigungsgespräch klären und man kann doch glücklich weiterarbeiten.

Dass dir die Situation ein bisschen Angst macht, kann ich gut verstehen. Aber du wirst das schon schaffen!

Krankschrieben lassen wäre auch nicht meine Art, deswegen in meinem Fall nur, wenn es dann wirklich schlimmer wird.

Gefällt mir
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram