Home / Forum / Job & Karriere / Arbeitskleidung Architektin?

Arbeitskleidung Architektin?

13. September 2013 um 21:18

Hallo Leute

Nach meinem Studium habe ich vor, mein Glück als Architektin zu versuchen. Es soll nach Möglichkeit im Ausland sein und am besten in einem größeren Unternehmen.

Nun ist meine Frage: Was zieht man in solch großen Unternehmen als Architektin an? Einerseits will ich nicht unbedingt als absoluter Außenseiter dastehen. Andererseits will ich (positiv) auffallen und mir einen Namen machen, schließlich ist Architektur = Kunst und da muss man sich doch abheben von der großen Normalomasse?
Ich dachte bei meiner zukünftigen Arbeitskleidung an sehr unterschiedliche Kleidung, damit ich nicht langweilig wirke. Also dass ich z.B. den Montag mit einem schwarzen Kleid mit Rückenausschnitt komme, am Dienstag mit zurückhaltendem beigen Anzug aber mit aufregenden hohen Schuhen, am Mittwoch ganz leger mit Jeans und Hemd usw.

Was haltet ihr von alledem? Und gibt es unter euch evtl. Architekten/Frauen, die mir verraten, was sie so anziehen?

Liebe Grüße Lola

P.S. Falls es euch hilft: mein bevorzugter Kleidungsstil ist Zoe-Hart-von-Hart-of-Dixie-mäßig.

Mehr lesen

15. September 2013 um 17:41

Cool danke!
Da lernt man immer dazu.. ich kenne zwar noch nicht viele Architekten, aber keinen schwarz gekleideten.. eher so Jeans-Carohemd-Lederschuhe-Architekten. Das war aber auch eher in einem Mini-Unternehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen