Home / Forum / Job & Karriere / Arbeitskollegin ignoriert mich

Arbeitskollegin ignoriert mich

28. Januar 2008 um 16:03

Was meint ihr dazu? Vor ca. 1 Jahr hat meine Kollegin zu unserer Abteilung gewechselt. Bei der Einführung durch mich (Feb. 2007) habe ich ihr u.a. erklärt, dass Sie für das Weiterleiten der Korrespondenz der Domizilgesellschaften zuständig sei und die dafür aufgewendete Zeit halbjährlich dem Domizilkunden auf Ihrer Zeiterfassung belasten soll. Ende Dezember 2007 war Sie in den Ferien und ich habe mal kontrolliert ob Sie etwas erfasst hat, da wir dringen im Februar für alle Kunden Rechnung stellen sollten. Leider hat sie nichts belastet. So habe ich halt "auch nicht viel überlegt?" und die Erfassung für das ganze Jahr rasch selbst durch meine Zeiterfassung durchgeführt, da es meiner Meinung nach keine Rolle spielt wer jetzt schlussendlich die Erfassung macht, da wir nicht umsatzbeteiligt sind und das Domizilwesen in unserer Abteilung eh keinen interessiert. Ich habe 100% gedachte Sie hätte vergessen, dass das zu Ihren Aufgaben gehört (bei der Einführung muss man sich ja schliesslich so viel merken) und weil sie sonst zu dieser Zeit viel Stress hatte, dachte ich, ich möchte Sie nicht weiter mit so "Nonsens" belasten und nehme ihr diese Aufgabe ab. Nun ist Sie heute (28.01.2008) auf mich zugekommen und hat mich angefahren, was mir quasi "einfalle" warum ich die Domizilgesellschaften belastet hätte mit meinen Stunden, sie hätte das jetzt machen wollen, das wäre schliesslich ihre Aufgabe gewesen überhaupt Sie leite die Post schliesslich weiter und wenn das so ist, wolle Sie ab sofort nichts mehr mit der ganze Domizilweiterleiten zu tun haben (wenn sie's nicht mach ratet mal wer es sonst tun muss). Ich war da so geschockt über diesen Aggressiven Ton, dass ich mich gar nicht rechtfertigen konnte, und evtl. auch nicht gerade einen netten Ton drauf hatte, habe ihr erklärt warum ich das gemacht habe und mich auch entschuldigt und dass sie das ab sofort machen solle im neune Jahr und Sie meinte dann auch ja ok. Aber seitdem redet Sie kein Wort mehr mit mir, beim Mittagessen ignorierem wir uns und auch sonst geht Sie/ wir mir/uns aus dem Weg. Was soll ich tun?

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam