Home / Forum / Job & Karriere / Arbeitslos dringende Frage wg Bewerbung !!

Arbeitslos dringende Frage wg Bewerbung !!

11. Februar 2015 um 22:29


hallo ihr lieben !! Ich habe eine wichtige Frage und zwar war ich heute beim arbeitsamt wg arbeitslos melden bzw jobsuche. Der Herr dort hat gesagt ich müsste eine Woche lang an einem Kurs für lebenslauf, Bewerbungsunterlagen usw teilnehmen. Eine Woche lang Ganztags. Nun meinte meine bekannte dass das ein schmarrn ist denn die könne mir helfen. Sie hat wirklich super Vorlagen und hat auch dadurch Arbeit gefunden. Kann mir nun jemand kurz sagen ob ich das dem arbeitsamt auch so mitteilen soll ?!? Wäre super wenn mir jemand zurückschreibt !! Danke !!!

Mehr lesen

11. Februar 2015 um 22:52

Was deine Bekannte meint
ist zuächst einmal nicht relevant. Sie ist ja keine Mitarbeiterin beim Arbeitsamt oder?
Natürlich kannst du das dem Arbeitsamt mitteilen. Die werden dir - wenn du Pech hast - das Arbeitslosengeld streichen, da du dich weigerst, an einer sogenannten Maßnahme teilzunehmen. Also höre bitte auf, dich auf gute Bekannte zu verlassen, den deren Rat ist meist einen Schmarrn wert. Natürlich geht es dem AA nur darum, dich zunächst einmal aus der Statistik zu streichen. denn wer eine Maßnahme hat ist nicht arbeitslos gemeldet. Das mach sich für das AA gut. Diese woche ist fgür dich keine verlorene Zeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2015 um 13:09
In Antwort auf essie_11911225

Was deine Bekannte meint
ist zuächst einmal nicht relevant. Sie ist ja keine Mitarbeiterin beim Arbeitsamt oder?
Natürlich kannst du das dem Arbeitsamt mitteilen. Die werden dir - wenn du Pech hast - das Arbeitslosengeld streichen, da du dich weigerst, an einer sogenannten Maßnahme teilzunehmen. Also höre bitte auf, dich auf gute Bekannte zu verlassen, den deren Rat ist meist einen Schmarrn wert. Natürlich geht es dem AA nur darum, dich zunächst einmal aus der Statistik zu streichen. denn wer eine Maßnahme hat ist nicht arbeitslos gemeldet. Das mach sich für das AA gut. Diese woche ist fgür dich keine verlorene Zeit.

Doch
immerhin kann man ja in dieser zeit nicht zu Hause chillen.
@ Kleinefrau: Natürlich MUSS man an der Maßnahme teilnehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2015 um 9:43

Da habe ich keine Ahnung
Aber prinzipiell bin ich vom Arbeitsamt nicht begeistert. Mir haben sie bisher nicht wirklich geholfen. Wenn Du Interesse an einem lukrativen Einkommen hast, dann informiere Dich hier: www.duft-tester.de

Angelika Hieronymus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2015 um 9:57
In Antwort auf angihier

Da habe ich keine Ahnung
Aber prinzipiell bin ich vom Arbeitsamt nicht begeistert. Mir haben sie bisher nicht wirklich geholfen. Wenn Du Interesse an einem lukrativen Einkommen hast, dann informiere Dich hier: www.duft-tester.de

Angelika Hieronymus

Typisch
wenn ich mir die HP anschaue, dann steht hier nix davon, wieviel Geld man verdient, aber wieviel Geld man ausgeben muss, wenn man sein eigener Kunde ist.
Unglaubliche Bauernfängerei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2015 um 10:05
In Antwort auf essie_11911225

Typisch
wenn ich mir die HP anschaue, dann steht hier nix davon, wieviel Geld man verdient, aber wieviel Geld man ausgeben muss, wenn man sein eigener Kunde ist.
Unglaubliche Bauernfängerei.

Na, dann informiere Dich doch einmal richtig
Mit informieren meine ich eigentlich, Kontakt mit dem Seitenbetreiber aufzunehmen. Der kann Dir das erklären und auch was man verdienen kann und was man "investieren" muß. Ich finde es nicht in Ordnung, das Ganze als "Bauernfängerei" zu titulieren, wenn man sich noch nicht mal richtig erkundigt hat. Man kann erst Entscheidungen treffen, wenn man die Hintergründe kennt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen