Home / Forum / Job & Karriere / Arbeitslos und schwanger!!

Arbeitslos und schwanger!!

7. April 2005 um 19:25

Hallo ihr,

Hab mal ne frage und hoffe ihr könnt mir helfen. Lebe mit meinem freund noch in einer sogenannten Zweckgemeinschaft zusammen. Er arbeitet auf montage und ich bin zu hause arbeitslos. Wir sind aus dem osten, wos ja mit arbeit nicht so rosig aussieht.Seit 1 Jahr wohnen wir nun offiziell zusammen. Eine bedarfsgemeinschaft ist man aber dann, wenn man 3 Jahre ein paar ist, finanziell füreinander einsteht oder ein Kind zusammen hat. Zur zeit bekomme ich ALg 2 und habe auch angeben das wir hier zusammen in einer wohnung leben. Es gab auch noch keine probleme mit dem amt. Nun bin ich(30) im 4 monat schwanger. Und es ist ein Wunschkind. Wir freuen uns auch schon riesig.
Wenn ich es nun dem Arbeitsamt mitteile das ich schwanger bin hab ich bedenken, dass die uns gleich als Bedarfsgemeinschaft einstufen. Das würde bedeuten:
1. Ich würde bestimmt kein ALG2 mehr bekommen
viel schlimmer!!
2. Ich wäre somit auch nicht mehr gesetzlich Krankenversichert, da wir ja nicht verheiratet sind und keine familieversicherung besteht

Wenn dann unser Kind da ist, wäre die sache ja eindeutig, aber was ist mit der zeit bis dahin.
Kann mir das amt einfach das geld streichen und mich als schwangere vor vollendete tatsachen stellen oder zählt die bedarfsgemeinschaft erst ab geburt des kindes??

Ich hab mir noch gar nicht getraut dem Arbeitsamt meine schwangerschaft zu melden, weil die bei uns so inkompetent sind und unfreundlich noch dazu. Die sind froh, wenn die einen los sind bei unsrer hohen Arbeitslosigkeit.

ich hab auch gehört, dass schwangere 17 % mehrbedarf zum ALG2 zusteht. Das müßte ich dann doch bekommen!?

Vielen dank für eure hilfe und

Mehr lesen

7. April 2005 um 21:38

Hallo Dorri,
wenn ich das richtig verfolgt habe, wurden die Bestimmungen hinsichtlich nicht verheirateter Paare bzgl. der Krankenversicherung geändert. Hier war eine Lücke in der Gesetzgebung, weil Familienversicherung ja objektiv nicht geht!
Wenn du von Inkompetenz und Unfreundlichkeit schreibst, könntest du glatt in den Zuständigkeitsbereich des AA Strausberg fallen Die haben diese Begriffe erfunden!Liebe Grüße,finki.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2005 um 12:42

Schlimm,
Hallo Dorri ,

ich möchte Dich nicht angreifen aber ich finde es nicht o.k.
Letzten Endes seid ihr eine Bedarfsgemeinschaft,ihr führt einen Haushalt, seid warscheinlich auch schon eine Weile zusammen, ich will Dir nichts unterstellen aber wer weiß, vielleicht schon länger als drei Jahre , ob mit oder ohne Kind.Bei verheirateten Paaren muß auch der eine für den anderen aufkommen.
Du kannst froh sein, das die so gutmütig sind, hier bei uns , hätten sie Dir , dadurch das Du mit jemandem zusammen wohnst das Geld gekürzt.
Dann möchtest Du auch noch Mehrbedarfabdeckung.
Ich finde es nicht gut, daß Du bewußt ein Amt hintergehen möchtest.

Jeder muß sehen wie er über die Runden kommt aber das auf Kosten des Steuerzahlers, finde ich ganz schlimm.


Was mit der Krankenversicherung ist weiß ich nicht.
Ich finde ehrlich währt am längsten , sprich mit denen, damit Dir zumindest hinterher niemand den Vorwurf des Betruges machen kann und die daraus resultierenden Konsequenzen einleitet.Schließlich belehren sie einen ja nicht umsonst darüber das man sobald sich in den familliären Verhältnissen was ändert Bericht erstatten muß.

Gruß

equino68

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 16:21

Arbeitslos und Schwanger
Hallo !
Ich war heute beim Arbeitsamt um nich ganz normal Arbeitslos melden,weil mein Vertrag ausläuft im Mai.
Da ich im vierten Monat Schwanger bin und probleme habe und deshalb zur Zeit nicht Arbeitsfähig bin sagte man mir ganz freundlich das ich keinen Anspruch auf Alg1 habe.Das heißt keine Krankenversicherung ,kein Geld usw.Das heißt ich mus mich jetzt freiwillig Krankenversichern weil eine Familienversicherung nicht möglich ist.Anspruch hast du erst wenn ich mich jetzt vom Vater meiner Kinder trennen würde aber sobald da jemand ist der für dich vielleicht zahlen könnte hast du keinen Anspruch mehr.Teile Ihnen mit das du Schwanger bist sonst werfen sie Dir vor das du versuchst Sie zu bescheißen .Lebt den dein Freund auch von Harz4? PRo Familia kann Dir da vielleicht auch noch weiterhelfen.
Liebe Grüsse Jennylena1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen