Home / Forum / Job & Karriere / Ärger an der arbeit! Ich halt das nicht mehr lang durch.

Ärger an der arbeit! Ich halt das nicht mehr lang durch.

9. Februar 2015 um 19:23

Hallo liebe Leute,
Erstmal zu meiner Person.
Ich bin noch ziemlich jung, 18.
Leider hat es 2014 mit der Ausbildung nicht geklappt also dachte ich mir besorge ich mir einen "minijob" um Geld zu verdienen und keine Lücke im Lebenslauf zu haben. Soweit so gut ich habe schon mal als Kassiererin neben der schule gearbeitet was mir auch gut gefiel.
Ich dachte mir das ich jetzt sowas auch wieder machen wollte.
Habe mich beworben und wurde genommen !
Jetzt die eigentliche Geschichte seid dem Mindestlohn von 8,50 darf ich nur noch 10,5 stunden in der Woche arbeiten alles kein Problem soweit doch ich muss diese stunden an einem tag abarbeiten und habe den Rest der Woche nichts zutun. Ich bekomme einfach keine Rhythmus rein. Ich weis einige werden jetzt sagen "sei doch froh" oder "stell dich nicht so an andere arbeiten viel mehr" ich weiß das!
aber diese 10 stunden auf einmal hauen mich um. Dazu kommt noch eine unleidliche Kollegin (zuständig für das Büro) sie hat irgendwas gegen mich habe in einer ruhigen Minute auch schon versucht mit ihr zu sprechen jedoch meint sie es sei rein gar nichts aber sie redet mit mir als ob ich das letzte wäre...
ich arbeite seid November 2014 da also ca 3 Monate jetzt. Ich denke es ist nicht verwerflich noch eine frage zu stellen wo sie mir so antwortet " ob ich das denn immer noch nicht drauf hätte" (als ob ich zu blöd sei..)und nein ich stelle nicht 10 mal die selbe frage ... sie will mir vorschreiben wie ich zu leben habe ... ich soll mein privat leben rund um den betrieb planen das Heist laut ihr 6tage die Woche rund um die Uhr Erreichbar sein was nun mal nicht möglich ist ich habe ein privat leben und wenn ich nun mal frei habe plane ich gelegentlich mal was. Sie provoziert wo sie nur kann und versucht mich zum ausflippen zu bringen was sie bis jetzt nicht geschafft hat... sondern nur das ich teilweise angst habe zur arbeit zu gehen ich könnte jedesmal heulen wenn ich nach 10h nachhause komme und vor der arbeit würde ich mich so doof es klingt am liebsten krank melden. Was könnte ich da nur machen? ich bin ehrlich gesagt ratlos... und Verzweifelt

Mehr lesen

25. Februar 2015 um 10:30

Informieren Sie sich mal
Wie wäre es, wenn Sie jeden Monat 500 Euro zusätzlich verdienen könnten?
Was können Sie sich damit leisten?
-einen Urlaub mehr
-einen neuen Fernseher
-eine größere Wohnung oder ein Eigenheim
-mehr Zeit für Hobbies
-eine Putzfrau oder einen Babysitter
-..

Informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten heute noch !!!

http://my-topjob.com/hieronymus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2015 um 10:51

Leichter gesagt...
Eine Ausbildung habe ich noch nicht habe aber auch noch eine absagen bekommen aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt viele starten auch jetzt erst anzeigen und suchen erst jetzt azubis ich schreibe ständig noch Bewerbungen bis die Finger qualmen

Ich suche mir jetzt auch was neues weil es trotz sprechen ich besser wird...
ist nur auf einen Dorf leichter gesagt als getan hier darum herum ist leider nicht so viel würde gerne in der friseur Branche eine Ausbildung machen da ist es leider schwer einen Job zu finden also auf 400 Euro Basis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2015 um 10:52
In Antwort auf salha_12455138

Leichter gesagt...
Eine Ausbildung habe ich noch nicht habe aber auch noch eine absagen bekommen aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt viele starten auch jetzt erst anzeigen und suchen erst jetzt azubis ich schreibe ständig noch Bewerbungen bis die Finger qualmen

Ich suche mir jetzt auch was neues weil es trotz sprechen ich besser wird...
ist nur auf einen Dorf leichter gesagt als getan hier darum herum ist leider nicht so viel würde gerne in der friseur Branche eine Ausbildung machen da ist es leider schwer einen Job zu finden also auf 400 Euro Basis

Ups...
Keine absage meinte iCh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2015 um 11:25
In Antwort auf salha_12455138

Leichter gesagt...
Eine Ausbildung habe ich noch nicht habe aber auch noch eine absagen bekommen aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt viele starten auch jetzt erst anzeigen und suchen erst jetzt azubis ich schreibe ständig noch Bewerbungen bis die Finger qualmen

Ich suche mir jetzt auch was neues weil es trotz sprechen ich besser wird...
ist nur auf einen Dorf leichter gesagt als getan hier darum herum ist leider nicht so viel würde gerne in der friseur Branche eine Ausbildung machen da ist es leider schwer einen Job zu finden also auf 400 Euro Basis

Als Friseur verdient man ganz mieserabel
Ich habe neulich mit meiner Friseurin gesprochen (Friseurmeisterin). Die verdienen ca. 8 Euro pro Stunde. Davon kann man doch nicht leben. Schauen Sie sich doch einfach mal den Link an und entscheiden Sie dann. Es können auch weit mehr als 500 Euro werden - das liegt an Ihnen:

http://my-topjob.com/hieronymus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen