Home / Forum / Job & Karriere / Ausbildung abbrechen

Ausbildung abbrechen

21. Dezember 2015 um 1:07

Hallo. Ich bräuchte dringend mal ein paar unterstützende antworten von euch zu meinem Problem..
Also ich bin 19 Jahre alt. Und ich bin zurzeit in der Ausbildung zur examienierten Altenpflegerin. Bin im 2.Lehrjahr. Habe die altenpflegehelferin Bestanden gehabt. Also einen ausgelernten Beruf in der Tasche.
Mein Problem bezieht sich darauf, das ich die jetzige Ausbildung nicht weiter machen will/schaffe. Ich habe aber panische Angst davor mit meinem chef darüber zu reden. ich würde dort ja gerne als Helferin arbeiten anstatt die Ausbildung weiterzumachen.. Die Frage ist hält nur ob die das dann so annenhmn.. Ich habe voll Angst davor zu fragen..
Wenn mir jemand Tipps geben könnte wäre echt schön

Mehr lesen

21. Dezember 2015 um 20:23

Warum genau
willst du die Ausbildung denn abbrechen? Zu schlechte Noten oder ist es zu viel für dich. Als examinierte Altenpflegerin hast du deutlich mehr Chancen auf dem weiteren Arbeitsmarkt als Helferin, das solltest du dir auch bewusst machen. Ansonsten könntest du dir nebenher ne neue Ausbildung suchen, was dir mehr liegt. Denn als Helferin wirst du später mal, falls du was neues brauchst, nicht sehr weit kommen denke ich, viele wollen eben examinierte Kräfte. So wie ich das zuletzt mitbekommen habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2015 um 20:46
In Antwort auf 0sonnenschein0

Warum genau
willst du die Ausbildung denn abbrechen? Zu schlechte Noten oder ist es zu viel für dich. Als examinierte Altenpflegerin hast du deutlich mehr Chancen auf dem weiteren Arbeitsmarkt als Helferin, das solltest du dir auch bewusst machen. Ansonsten könntest du dir nebenher ne neue Ausbildung suchen, was dir mehr liegt. Denn als Helferin wirst du später mal, falls du was neues brauchst, nicht sehr weit kommen denke ich, viele wollen eben examinierte Kräfte. So wie ich das zuletzt mitbekommen habe.

Weil
ich schlechte noten und privat nicht zurecht komme...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2016 um 16:53
In Antwort auf bjorne_11883836

Weil
ich schlechte noten und privat nicht zurecht komme...

Ich denke es ist besser
Das alles nochmal gut zu überdenken denn du wirst bestimmt noch öfters wieder in die Situation kommen wo du es wieder bereuen könntest es nicht auf Anhieb durchgezogen zu haben... :/

Rede ansonsten wenn du dir schon sicher bist dass du es nicht machen willst mit deinem chef. Ehrlich währt am längsten als von heute auf morgen abzubrechen, vlt lässt sich was regeln??

Ich kann dich sehr gut verstehen, ich bin derzeit auch in einer Situation wo man 13 oder 14 Tage Schichten schiebt mit lernen für die schule usw.. Ich komme damit auch nicht ganz klar und ich bin im 1. Ausbildungsjahr....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen