Home / Forum / Job & Karriere / Ausbildung abbrechen?!

Ausbildung abbrechen?!

21. Februar 2016 um 12:08

Hallo erstmal Ich bin 18 Jahre lt und mache seit einem halben Jahr eine Ausbildung als Automobilkauffrau. Ich überlege aber seit ein paar Wochen ob die die Ausbildung lieber doch abbrechen sollte, da es mir teilweise zu eintönig und langweilig ist. Ich hasse diesen Alltag um 6 aufzustehen, um 8 Uhr auf der Arbeit zu sein, bis 17 Uhr zu arbeiten dann nach Hause zu gehen und dann zu schlafen und am nächsten Tag genau das gleiche zu machen. Da ich ein Mensch bin der ein bisschen Action und Abwechslung braucht weiß ich nicht was ich tun soll. Es wäre echt cool wenn ich so etwas in der Richtung Polizei/Feuerwehr/Bundeswehr machen würde. Denn in diesen Berufen hat man Abwechslung ohne Ende und entdeckt immer etwas neues. Zur Info: Ich habe einen Realschulabschluss

Mehr lesen

24. Februar 2016 um 20:29

Okay
Ich bin top fit und super sportlich. Ich wohne in einer Großstadt, also dürfte es da auch keine Probleme geben. An meiner Arbeit stört mich wie gesagt der Alltag und das 'jeden Tag das gleiche machen'. Für mich ist das zu Spießer mäßig und langweilig langweilig. Das heißt nicht das es für jeden so ist, es gibt Menschen die gerne diese Arbeit ausführen. Schule möchte ich eigentlich nicht unbedingt weiter machen, ich möchte endlich anfangen zu Arbeiten und etwas zu erleben, auch wenn ich noch sehr jung bin. Aber das ist meine Art und Weise

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kollegen petzen beim Chef
Von: maliini
neu
23. Februar 2016 um 14:37
Manche (Träume) werden wahr...
Von: agrona_12853298
neu
21. Februar 2016 um 11:01
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen