Home / Forum / Job & Karriere / Ausbildung = ICH HASSE ESSSS

Ausbildung = ICH HASSE ESSSS

6. November 2010 um 19:58

haaallo ihr lieben,
ich mache zurzeit eine ausbildung im 2. lehrjahr und will euch mal ein paar ereignisse erzählen; vielleicht könnt ihr mir sagen, ob doch ICH übertreibe und alles nicht so schlimm ist wie ich es sehe ich bin nämlich total am ende

1. vor einem jahr habe ich meine ausbildung angefangen. im sommer davor gabs für die azubis ein azubigrillen, ich wurde per studivz darüber informiert. einen tag vor diesem grillen hatte ich einen heftigen autounfall und war deshalb nicht beim grillen. ich konnte niemandem bescheidsagen weil ich schon lange kein studivz mehr hatte und sonst auch KEINE kontaktdaten bekommen habe... ein paar tage später wurde ich auf mieseste art und weise von eingen azubis - kollegen zur ... gemacht, wei lich nicht da war. NIEMANDEN hat der unfall interessiert... so hats angefangen in der ausbildung.

2. im ersten jahr hatte ich öfters mal probleme mit kollegen, z.b. wurde ich krass scheiße angemacht, wenn mein auto falsch geparkt war oder ich deren meinung nach zu schüchtern sei oder weil ich nicht gerne nach der arbeit auf irgendwelche kollegentreffen gegangen bin (bin gerade 20 geworden, versuche auch mein privatleben irgendwie zu organisieren, ich finde arbeit is arbeit, brauche nicht noch private treffen......)

3. zur eskalation hat ein streit mit einer filialleitung letzten monat geführt... weil ich seit einem halben jahr oft krank war, immer mit AU's und begründet, war die kollegin sowieso angepisst, aber als ich dann noch urlaub im anschluss an krankheit hatte, ist sie komplett ausgerastet und wir hatten einen streit. ich habe den betriebsrat eingeschaltet und durfe die filaile wechseln.

4. am 2.11 hatte ich geb. und musste wegen punkt 3 beim betriebsrat erscheinen. dort wurde ich dumm gefragt ob ich überhaupt das alles will, ob ich das was mir in diesen 6 monaten fehlt nachholen kann etc. ich wurde also als etwas dumm dargestellt. aber dabei liebe ich die arbeit, nur die kollegen machen es mir sooo schwer....
nach diesem termin bin ich bepackt mit schönem und teuren kuchen zur neuen filaile gefahren. dort angekommen habe ich mitbekommen wie eine kollegin am telefon sage 'ja sie ist jetzt erst gekommen..' damit meinte sie wohl mich.
ich hatte diesen kuchen in der hand und KEINER hat mich überhaupt gefragt wieso ich kuchen dabei habe, nichtmal hallo wurde mir gesagt.... geschweigedenn dass mir jemand zum geb. gratuliert hat...
ich war traurig, denn schließlich war es mein geb.
bin dann nochgegangen in die küche um den kuchen anzuschneiden. dabei habe ich mich weinend ganz tief im finger geschnitten und das hab ich einer kollegin dann gezeigt.
am nachmittag wäre ein azubitreffen in einer anderen stadt gewesen, aber dort bin ich nicht hingefahren, weil ich zum arzt gefahren bin, weil die blutungen nicht gestoppt haben...
abends habe ich eine böse sms von einer mitazubine bekommen, ob denn meine filiale gar nicht mitbekommen hätte dass ich mich verletzt habe... WAR ANSCHEINEND NICHT GUT ERKANNBAR AM BLUT.......................... .........
nach dieser sms hat sie mir nicht geantwortet, ich glaube sie wqollte nur andeuten, dass man mir nicht glaubt, damit sie schön meinen geb ruiniert.... (sie wusste dass ich geb habe und nichtmal sie hat mir gratuliert)

ja seitdem bin ich krankgeschrieben gewesen und muss am montag wieder hin.


ich habe angst und ich weiß wirklich nicht weiter....
meint ihr ich übertreibe?

Mehr lesen

6. November 2010 um 20:01

Huh zum verständnis
ich bin nicht seit 6 monaten krankgeschrieben, sondern war zwischendurch oft einige wochen krank, weil eine anämie entdeckt wurde bei mir und ich oft im kh behandelt wurde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2011 um 21:44

Frage
Hey! Darf ich fragen, als was du deine Ausbildung machst?
Lg, kathi

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

8. März 2011 um 23:08

Vielleicht
übertreibst du und bist etwas zu empfindlich..
jede kleinigkeit wird von dir als böse aufgefasst.
nicht jeder denkt an deinen geburtstag.

klar andererseits ist das natürlich alles nicht sehr nett von den kollegen.
aber seh es so.. du bist schon im 2. Lehrjahr.
ziehs durch denk dir dein teil und fertig.
ob du noch mitkommst siehst du ja an den noten.

ziehs durch lehrjahre sind nun mal keine herrenjahre.
bald is es vorbei und du kannst dir ne andere stelle suchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2011 um 20:05

Hallo
also i-wo kann ich dich ja verstehen.. !

mich würde mal interessieren welche Ausbildung du machst?
und da es ja etwas länger her ist ob es jetzt besser läuft? =)

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2011 um 12:15

Das sind ja deppen
Niemand auf der welt ist ganz dumm wenn du immer an deine stärken denkst geht es dir schon besser, aber du musst diese angst unbedingt vergessen! Lasse die angst niemals deinen Tagesablauf kontrollieren...denke immer daran das angst einen auslöser ! Tuh es wieder! Du magst doch den job, arbeite richtig lerne etwas und zeig deinen Kollegen mal richtig das du etwas bist! Und scheiß sie mal ein bisschen zusammen !!! Stell dich hin und sag denen mal richtig was du von denen hältst du übertreibst kein bisschen ! Sag denen das du nicht wie dreck behandelt werden willst !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Angst vor wieder bei einer Ausbildungstelle zu versagen.
Von: alix_11936772
neu
2. Mai 2011 um 14:11

Natural Deo

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen