Home / Forum / Job & Karriere / Ausbildung Mediengestalter -Mediendesign

Ausbildung Mediengestalter -Mediendesign

1. August 2007 um 15:15

Hallo ihr Lieben!

Ich mache grad mein Abitur und möchte danch unbedingt Mediengestalter in der Fachrichtung Mediendesgin werden. Allerdings hab ich in NRW nur 4 Ausbildungsplätze bei BIZ gefunden und die wollen alle vorab ein 12-Monatiges Praktikum. was ich nicht habe. hab auch schon das ganze Internet abgesucht, aber nichts anderes gefunden, überall Praktikum. Aber deswegen kann ich ja jetzt nicht das Abitur abbrechen?

Ist vielleicht zufällig jemand hier der ne Werbeagentur leitet oda so? (<-utopisch =) )

Könnt ihr mir vielleicht Tipps geben wo ich noch gucken kann oder was ich machen soll?

Besten Dank im Vorraus

Mehr lesen

1. August 2007 um 17:33

Zählt das nicht zu Fachkräfte?
Also ich bin mir nicht hundertprozentig sicher, aber ich meine, dass Mediendesign ne Weiterbildung ist. Du könntest z.B. Mediengestalter/in Digital und Print - Gestaltung u. Technik lernen und dich dann spezialisieren bzw. weiterbilden. Oder du studierst in die Richtung. Allerdings sollte dir bewusst sein, dass Mediengestaltung ein extrem überlaufenes Feld ist. Viele meiner Freunde und Bekannten haben das gelernt oder sind noch dabei und die sind bis auf eine Ausnahme alle arbeitslos. Ich weiß nicht, ob sich da ne Lehre lohnt?
lG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2007 um 18:01
In Antwort auf ryanne_12722075

Zählt das nicht zu Fachkräfte?
Also ich bin mir nicht hundertprozentig sicher, aber ich meine, dass Mediendesign ne Weiterbildung ist. Du könntest z.B. Mediengestalter/in Digital und Print - Gestaltung u. Technik lernen und dich dann spezialisieren bzw. weiterbilden. Oder du studierst in die Richtung. Allerdings sollte dir bewusst sein, dass Mediengestaltung ein extrem überlaufenes Feld ist. Viele meiner Freunde und Bekannten haben das gelernt oder sind noch dabei und die sind bis auf eine Ausnahme alle arbeitslos. Ich weiß nicht, ob sich da ne Lehre lohnt?
lG

Neee
man kann Mediengestalter für Digital-und Printmedien in der Fachrichtung Mediendesgin werden, aber ich glaube d.h. vor der Umstellung Visulisierung und Konzeption!!!Das ist n Ausbildungsberuf war ja beim Berufsberater.

ich weiß nicht, was mir sonst noch Spaß machen würde wäre Frisör oder Kosmetikerin, aber da kann ich ja nicht mal meine Katze von ernähren!!!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2007 um 18:13
In Antwort auf idony_12293737

Neee
man kann Mediengestalter für Digital-und Printmedien in der Fachrichtung Mediendesgin werden, aber ich glaube d.h. vor der Umstellung Visulisierung und Konzeption!!!Das ist n Ausbildungsberuf war ja beim Berufsberater.

ich weiß nicht, was mir sonst noch Spaß machen würde wäre Frisör oder Kosmetikerin, aber da kann ich ja nicht mal meine Katze von ernähren!!!

lg

Mediengestalter verdienen auch nicht die welt
hast du mal überein bgj nachgedacht? ich weiß nich, wie das in anderen ländern ist (bin aus niedersachsen), aber bei uns kann man sich ein bgj in drucktechnik (glaube ich) an die ausbildung zum mediengestalter anrechnen lassen. im landkreis hildesheim ist das sogar pflicht.
hm... mit gestaltung sieht das beruflich generell eher schlecht aus. man muss halt nicht gut und nicht besser sein, man muss verdammt viel besser sein als alle anderen. was macht dir denn noch spaß außer kreativ zu sein?
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2007 um 11:00

...
Ich leite zwar keine Werbeagentur aber wir arbeiten sehr eng mit einer zusammen.
Bei uns ist es Grundvoraussetzung ein Praktikum zu absolvieren und nicht nur 2-3 Wochen, sondern Monatelang.
Unser neuer Azubi hat diesen September mit der Ausbildung angefangen, war aber bestimmt schon seit über 10 Monaten Praktikant.

Mach dein Abitur, bewerbe dich dann um einen Praktikumsstelle und versuche so an einen Ausbildungsplatz zu kommmen.

Und ich muss auch bestätigen das es Mediengestalter (vor allem im Printbereich) wie Sand am Meer gibt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam