Home / Forum / Job & Karriere / Ausbildung zur fremdsprachensekretärin

Ausbildung zur fremdsprachensekretärin

11. Februar 2008 um 15:04

hi, wollte mal fragen wie diese ausbildung so ist, bzw. was man hinterher so machen kann?

Mehr lesen

24. April 2008 um 5:26

Letzte Antwort ist schon laenger her, aber ich meld mich trotzdem mal...
Zur Beschreibung von Elena kann ich nicht mehr viel hinzufuegen - ausser dass wir (1999) kein Steno mehr lernen mussten Ich habe die Ausbildung zur Europa-Sekretaerin gemacht, also eine Stufe hoeher.

Ich wuerde den Auslandsaufenthalt aber VOR der Ausbildung empfehlen - hilft mit den Sprachen (also je nachdem welche Schwerpunkte du willst, Englisch ist immer drin).

Vom Berufsleben war ich dann allerdings sehr enttaeuscht. Der Job war schrecklich langweilig und hat sich nicht viel von dem einer "normalen" Sekretaerin unterschieden. Meine Fremdsprachen und auch das Wirtschafts-spezifische Wissen (VWL, BWL, Business English etc.) kamen nie zum Einsatz. Ich habe dann recht schnell (nach 1 Woche) im Beruf beschlossen zu studieren. Das einzige was mir die Ausbildung geholfen hat, war dass ich waehrend des Studiums in verschiedenen Unternehmen als Sekretaerin gearbeitet habe - jede dieser Stellen hat mir gezeigt, dass ich heillos unterfordert war bei der Arbeit, im Gegensatz zur Leistung die waehrend der Ausbildung gefordert wird.

Ich fand die Ausbildung schon super, es war eine Herausforderung und ich habe viel gelernt, leider gibt es meiner Meinung nach bei der Arbeit keine wirklichen Aufstiegschancen. Falls du also am Ende einen netten sicheren Job moechtest, dann ist es sicher das richtige fuer dich. Es gibt auch einige Leute in meinem Abschlussjahr, die spannende Jobs gefunden haben (wenige allerdings). Die meisten haben dann doch danach angefangen zu studieren oder sie studieren im Moment im Abendstudium. Du musst dir vorher klar werden, was du eigentlich am Ende willst. Sekretaerinnen-Jobs gibt es immer, das ist absolut kein Problem und es sind auch immer mal wieder spannende Jobangebote dabei. Aber wirklich spannend sind die meisten Jobs nicht! Du musst schon extrem gut sein und extremes Glueck haben eine wirklich spannende Stelle zu finden.

Ich bin mit meiner Entscheidung zu studieren sehr zufrieden. Mein Studium war eine super Ergaenzung zu meiner Ausbildung und jetzt arbeite ich in der PR-Abteilung einer grossen Firma in Shanghai!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2008 um 9:39

Ausbildung zur fremdsprachensekretärin
Hi.konnte mir jemand sagen ,wo in Berlin Fremdsprachensekräterin Schüle gibts.
Die auch gut ist und von der Stadt gerfordert ist.?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen