Home / Forum / Job & Karriere / Ausbildungsalltag - schrecklich! Fühlt jemand genauso?

Ausbildungsalltag - schrecklich! Fühlt jemand genauso?

13. Januar 2013 um 17:21

Hallo zusammen
Ein etwas verspätetes Neues Jahr wünsche Ich Euch !!

Und das hat mal wieder bescheiden begonnen.
Ich mache jetzt sein eineinhalb Jahren eine Ausbildung in einer Apotheke - schlimm. Ich werde dort wie der letzte Dreck behandelt, hab nichts zu tun und es ist wie Zeit absitzen. So oft wollt ichs beenden aber jetzt hab ichs schon so weit geschafft- da denk ich dann immer "ziehs noch irgendwie durch".
Ich wollte mal paar Eindrücke von Euch hören - was macht Ihr für ne Ausbildung? Geht es euch genauso oder macht es Euch Spaß?
Vielleicht bin ich auch einfach nur den falschen Weg gegangen- mein Abitur war zum Greifen nahe.

Eure
Jenny

Mehr lesen

11. Februar 2013 um 18:14

Das kenne ich
Hey Jenny,

ich kenne das nur allzugut!
Ich mache eine Ausbildung in einem Finanzunternehmen und habe vorher mein Abitur gemacht. Wollte danach eigentlich mit meinem Exfreund studieren, doch wir haben uns getrennt und ich habe mich für die Ausbildung entschieden. Habe es bis heute bereut.
Wir sind der letzte Dreck und uns wird kaum was beigebracht. Schon so oft wollte ich abbrechen aber jetzt ziehe ich es durch. Geht einfach nicht anders...
Wir Azubis bekommen bei uns nur die Drecksarbeit...uns wird immer nur gesagt was wir schlecht machen und nicht was wir gut machen. Ich komme sehr oft mit schlechter Laune nach Hause und der Laden macht einen schon fast depressiv. Bin froh wenn ich da bald raus bin Werde dann studieren und hoffentlich wird dann alles besser!!

Lg
Sommerkuss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Übergewichtige diätassistentin
Von: kdthe_12540061
neu
9. Februar 2013 um 13:36
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen