Forum / Job & Karriere

Ausbildungsstellen in Coronazeiten?

Letzte Nachricht: 14. April um 8:50
13.04.21 um 13:12

Hey ihr lieben! Der Sohn meiner besten Freundin sucht jetzt nach Ausbildungsstellen im technischen Bereich, in Oberbayern findet sich aber kaum etwas, die Jobbörsen geben quasi gar nichts her. Seit Corona sind die einfach nur noch leer. Gibt es nicht noch irgendwo die Chance? Wisst ihr, ob Initiativbewerbungen bei Ausbildungsstellen auch etwas bringen?

Mehr lesen

13.04.21 um 14:07

Ich glaube Initiativbewerbungen bringen immer was. Das ist gar nicht immer so aussichtslos, wie man denkt. Selbst wenn die Firma zum Beispiel nicht etwas direkt hat, bewahren sie das doch oft auf, plus es gibt die Möglichkeit, dass sie einen an andere weitervermitteln können. Ist mir auch schon passiert. Bei Ausbildungsstellen ist es etwas schwieriger, aber meiner Meinung nach nicht unmöglich. Habt ihr euch schon nach speziellen Firmen umgesehen und geschaut, was die auf ihrer Webseite veröffentlichen? Hier gibt es zum Beispiel diesen Verpackungshersteller, der hat eine eigene Karriereunterseite. Ich glaub die Branche ist relativ safe, auch in Kriesenzeiten, immerhin stellen die Maschinen für Lebensmittel her. Oft ist es echt sinnvoller so zu suchen statt auf Jobseiten, weil da gar nicht immer alle ihr Angebot reinschreiben. Das kostet die oft viel zu viel Zeit. Ich hoffe aber ihr findet etwas!

Gefällt mir

14.04.21 um 7:30
In Antwort auf

Hey ihr lieben! Der Sohn meiner besten Freundin sucht jetzt nach Ausbildungsstellen im technischen Bereich, in Oberbayern findet sich aber kaum etwas, die Jobbörsen geben quasi gar nichts her. Seit Corona sind die einfach nur noch leer. Gibt es nicht noch irgendwo die Chance? Wisst ihr, ob Initiativbewerbungen bei Ausbildungsstellen auch etwas bringen?

Ja machen Sinn. Immer auch die gängigen jobbörsen durchstöbern. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

14.04.21 um 7:30
In Antwort auf

Hey ihr lieben! Der Sohn meiner besten Freundin sucht jetzt nach Ausbildungsstellen im technischen Bereich, in Oberbayern findet sich aber kaum etwas, die Jobbörsen geben quasi gar nichts her. Seit Corona sind die einfach nur noch leer. Gibt es nicht noch irgendwo die Chance? Wisst ihr, ob Initiativbewerbungen bei Ausbildungsstellen auch etwas bringen?

Ja machen Sinn. Immer auch die gängigen jobbörsen durchstöbern. 

Gefällt mir

14.04.21 um 8:50

Ich würde als erstes die Ausbildungsberater der zuständigen Kammer kontaktieren. 
meist gibt es auch Kataloge mit den ausbildenden Betrieben. Die würde ich einzeln durchtelefonieren und fragen, ob sie dieses Jahr ausbilden. 

Auch die Berufsberater der Agentur für Arbeit werden dafür bezahlt, da zu helfen. Aber die bekommen weniger mit als die Kammern. 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers