Home / Forum / Job & Karriere / Außerbetriebliche Ausbildung (BaE) ?!

Außerbetriebliche Ausbildung (BaE) ?!

1. März 2010 um 16:54

Hallo,
hab da mal eine Frage. Habe letztes Jahr eine Ausbildung als Friseurin begonnen. Der Betrieb konnte sich das aber anscheinend nicht leisten und hat dicht gemacht. AUSBILDUNG ADE. Es war nicht mein Traumberuf, aber ich war froh das ich was hatte. Nun suche und suche ich, bewerbe mich aber bis jetzt keine positiven Rückmeldung. SPÄT DRAN.
Habe von einer Außerbetrieblichen Ausbildung gehört die man teils-/ bzw. Vollzeit in einem Bildungszentrum macht.
Wisst ihr vielleicht was man für Voraussetzungen mitbringen muss?

LG

Mehr lesen

21. März 2010 um 17:33

BaE
Also ich kenne solche Ausbildungen.
Allerdings bin ich mir nicht sicher, wo man sowas als Friseur machen kann.
Außerbetriebliche Ausbildungen kann man aber u.a. machen bei:
Internationaler Bund (IB)
Deutsche Angestellten Akademie (DAA)
Förderband
Berufsfortbildungswerk (BFW)
SRH
etc.

Du musst aber sowieso erstmal zur Arbeitsagentur. Dort klärt Dein Sachbearbeiter mit Dir, ob Du für sowas überhaupt in Frage kommst. Was die genauen Voraussetzungen sind, ist wohl von Fall zu Fall verschieden.

Hol Dir also einen Termin bei der Arbeitsagentur.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam