Home / Forum / Job & Karriere / Aussergewöhnliche Ereignisse

Aussergewöhnliche Ereignisse

1. September 2008 um 20:39

Hallo,

habe einige Beiträge gelesen und zu meinem Erstaunen muss ich sagen, ich bin nicht die sowas erlebt (hat).

Es hat alles angefangen als ich noch in meiner Wohnung allein war.

In Mitternacht wachte ich auf von einem Druck auf meinem Hals (als hätte mich jemand erwürgen wollen), konnte mich weder bewegen noch um Hilfe rufen. Aber die Kraft des Druckes kann ich nicht als menschlich bezeichnen, es war was Anderes, was mich umbringen oder erschrecken wollte. Etwas hat diesen Wesen erschreckt sons twre ich ja nicht hier in diesem Forum.

Ok, dachte ich mir, nun bin ich von da weg.

Dann, nach ein Paar Jahren erlebe ich Folgendes:

Eine Nacht wachte ich auf von der Flurlicht und sah die dunkle Siluette eines schlanken Wesens oder Mannes(?), dachte ich träume, aber nein, dann stand ich plötzlich vor der Ausgangstür als riefe mich jemand mit Namen und die Stimme war mir bekannt.

Dann, nach ein Paar Jahren wieder ein neues Erlebnis mit dem(n) Wesen,


War an einem Abend im Bad und sah etwas Dunkles im Flur, so schwarz wie die Nacht, dachte es wäre mein Freund , habe gefragt was will er, er verschwand, hatte Kopfhörer an, hörte die Musik , aber nein, nach meien "weiblichen Untersuchungen" ob mein Freund hinter der Tür war,bin ich zum Schluss gekommen dass es nicht mein Freund war, da er mit seinem Hellen T-Shirt hatte ganz helleren Schatten als der von dem was ich damals hinter der Badtür sah.

Dann, vergehen wieder einige jahren und vor kurzem erlebe ich Folgendes:

Es war sehr warm im Schlafzimmer udn ich konnte nicht mehr sclafen, als ich dann einschlief, hat jemand meien Decke runtergezogen und versucht mein Schlafanzug auszuziehen, cih von lauter Angst wachte auf und habe gesehen dass es nur ei nTraum war, oder vielleicht auch nicht, jemand spielte mit meinem Sinn?

Was erlebe ich nun?

HAt jemand schon ähnliche Erfahrugnen gemacht oder weis schon worum es geht?

Drehe ich langsam durch?



Mehr lesen

3. September 2008 um 0:03

Träume
Hallo einiges was zu da erzählst kommt mir bekannt vor.
Vor ca. 5 Jahren habe ich meine Ausbildung angefangen und musste von zuhause ausziehen, anfangs hatte ich keine Probleme alleine zu schlafen irgendwann aber fingen so komische Träume an. 1.Traum - ich hatte das das Gefühl das jemand bei mir ist, mich berüht,streichelt usw. war ein ganz komisches Gefühl. Ich wusste das ich schlafe und habe versucht mich selbst aufzuwecken, ich kanns nicht mal richtig beschreiben....dann das 2te mal dachte ich ich ersticke an Rosenblättern und würde mir sogar dabei zuschauen und wieder habe ich versucht mich selber zu wecken, ach war ganz komisch.
Dann bin ich umgezogen und hatte nur noch einmal sowas da habe ich einen komischen schwarzen schatten am Fenster gesehen...ich habe dannach vielen davon erzählt und seitdem schlafe ich ruhig. Was das alles war kann ich mir nicht erklären aber ich glaube das es alles harmloser ist als wir denken. Deshalb keine Sorge in der Tiefschlafphase wird mann wie in Trance versetzt.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2008 um 19:00
In Antwort auf reanna_12094150

Träume
Hallo einiges was zu da erzählst kommt mir bekannt vor.
Vor ca. 5 Jahren habe ich meine Ausbildung angefangen und musste von zuhause ausziehen, anfangs hatte ich keine Probleme alleine zu schlafen irgendwann aber fingen so komische Träume an. 1.Traum - ich hatte das das Gefühl das jemand bei mir ist, mich berüht,streichelt usw. war ein ganz komisches Gefühl. Ich wusste das ich schlafe und habe versucht mich selbst aufzuwecken, ich kanns nicht mal richtig beschreiben....dann das 2te mal dachte ich ich ersticke an Rosenblättern und würde mir sogar dabei zuschauen und wieder habe ich versucht mich selber zu wecken, ach war ganz komisch.
Dann bin ich umgezogen und hatte nur noch einmal sowas da habe ich einen komischen schwarzen schatten am Fenster gesehen...ich habe dannach vielen davon erzählt und seitdem schlafe ich ruhig. Was das alles war kann ich mir nicht erklären aber ich glaube das es alles harmloser ist als wir denken. Deshalb keine Sorge in der Tiefschlafphase wird mann wie in Trance versetzt.

LG

Es war aber
kein Traum!

Wirklich!

Es war als wäre z mal ich aber in verschiedenen Zeitdimensionen.

Sonst hatt ich mich nciht vor der Ausgangstür stehen sehen. Mih hat jemand gerufen udn dan wachte ich, wie du schön beschrieben hast "von Trance" auf.

Und ich fühle mcih beobachtet.

Was du erlebt hattest ,war viellecht ein Traum! Sei froh!
Man sgt wenn der Schatten dunkel ist, es geht u meinen bösen Geist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2013 um 15:32

Aussergewöhnliche Ereignisse
Ich habe mal gesehen das eine Frau ohne grund ihren Freund als
Bedrohung gesehen hat. Und ihr Baby vor ihm schützen wollte. Der Arzt hat gesagt das sie das Bettsyndrom hat. Dabei kan man sich ihrgend etwas einbilden was gar nicht stimmt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2013 um 14:29

Hallo Shaherezada
Aussergewöhnliche Ereignisse sind es nun wirklich nicht. Ob du es glauben willst oder nicht... das sind in der Tat Träume mehr nicht! Besser gesagt so eine Art Albträume. Das habe ich oft erlebt und das bei dir ist zum Teil so wie bei mir wenn es um Schlafparalyse geht: Du denkst du bist wach und es mischen sich reale und Traumvisionen miteinander, du siehst dein Schlafzimmer, und dann stehen Menschen oder Tiere da die versuchen dir was anzutun, manchmal kannst Du dich kaum bewegen, oder schreien, und, und, und ... ziemlich unangenehmen und eindrucksvoll aber nichts anders als eine besondere Art von Albtraum.

Das du im Flur wach geworden bist nach so einen Traum ist mir niemals selbst passiert, aber meine Schwester... das ist so ähnlich wie spontane Schlafwandeln. und das hatte sie bisher nur 2 mal erlebt.

Das was du im Wachzustand siehst in Form eines Schatens könnte sogar doch dein Freund gewesen sein, der sich kurz umgezogen hat bevor er raus ging und daher den dunklen Schaten, oder es war tatsächlich eine Erscheinung....aber das finde ich auch nicht außergewöhlich, denn er wollte dir nichts böses und meistens verschwinden sie so schnell wie sie gekommen sind.

LG

Leonina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club