Home / Forum / Job & Karriere / BAB,wenn Freund zu mir zieht?

BAB,wenn Freund zu mir zieht?

15. Dezember 2008 um 17:04

Hallo!

Also,ich habe folgendes Problem bzw. folgende Frage.

Ich mache derzeit eine Ausbildung und musste für diese Ausbildung eine eigene Wohnung nehmen. Ich beziehe jetzt BAB. Da mein Freund ca. eine halbe Stunde entfernt wohnt,haben wir uns jetzt vorgenommen,das er mit zu mir zieht. Aber,uns quält die Frage - bekomm ich dann BAB weiter? Und,wenn nicht...wird dann was von seinem Lohn abgezogen? Also,werden dann praktisch unsere Einnahmen zusammen gesehn und er muss für mich mit bezahlen?

Würde mich freuen,wenn ihr mir helfen könntet.

Liebe Grüße,Andrea

Mehr lesen

12. Januar 2009 um 12:03

Gar nicht erst erwähnen!
Hallo Andrea!

Die Arge zahlt Dir BAB nur vollständig, wenn Du extra von Zuhause wg. Deiner Ausbildung ausgezogen bist, klar! Wenn nur Du allein im Mietvertrag drinstehst ist das alles gar kein Problem!

Du weißt ja, hier in Deutschland ist alles möglich, nur darf man sich nicht erwischen lassen!...

Also, wenn Du clever bist, wohnst auch nur Du "allein" in der Wohnung und ich würde dem Arge überhaupt nichts melden! Dein Freund wohnt am Besten "offiziell" noch zuhause!
Vielleicht würde ich vorsichtshalber noch mit dem Vermieter reden! Er kann ja etwas (gerade wg. seiner Sicherheit und er wird es tun) schriftliches ausfüllen, dass zwar Dein Freund einzieht, aber lt. Mietvertrag nur Du alleine drinstehst!

Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen