Home / Forum / Job & Karriere / Bewerbung verschickt - zügige Rückmeldung wünschenswert

Bewerbung verschickt - zügige Rückmeldung wünschenswert

1. November 2017 um 21:16

Hallo zusammen,

Ich habe Mitte Oktober eine Bewerbung für ein 12 wöchiges Voluntariat verschickt und dazu umgehend die Antwort erhalten, dass die Rückmeldung dazu bis Ende Dezember erfolgt.

Nun ist meine Situation die, dass ich mittlerweile weitere Möglichkeiten für das kommende Jahr habe, allerdings geht es jetzt darum, die Zeiträume festzulegen, was ich noch nicht tun kann, solange die erste Firma noch nicht zu- oder abgesagt hat.

Ich bräuchte am besten also in den nächsten 14 Tagen bereits eine Rückmeldung, halte es aber eigentlich für unangebracht, dort nachzuhaken. Andererseits kann ich die anderen Arbeitgeber auch nicht bis Weihnachten hinhalten bis ich dann erst meinen Verfügbarkeitszeitraum angebe.

Wie würdet ihr strategisch an die Sache rangehen?

Danke für Tipps
Feli
 

Mehr lesen

1. November 2017 um 21:19

Entschuldigt, dieser Beitrag wurde ungewollt zweimal gepostet. Bitte Admin, um eine Löschung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2017 um 6:15

Du bewirbst dich einfach bei so vielen Stellen wie möglich und die erste Zusage gewinnt. Wenn die eine Stelle zu lange mit der Entscheidung braucht, hat sie eben Pech gehabt - es wird dann sowieso so sein, dass sie dann mehrere Absagen bekommen wird und sie sich vielleicht erst im Januar bei dir melden, weil sie vor dir schon mehrere andere Anwärter kontaktiert haben, die absagen mussten, weil die Wartezeit zu lang war und sie was Anderes gefunden haben.
Nur weil du dich da beworben hast, ist das keine verbindliche Zusage, dass du dann auch garantiert dort arbeiten wirst, falls sie dir zusagen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2017 um 11:44
In Antwort auf lumusi_12929047

Du bewirbst dich einfach bei so vielen Stellen wie möglich und die erste Zusage gewinnt. Wenn die eine Stelle zu lange mit der Entscheidung braucht, hat sie eben Pech gehabt - es wird dann sowieso so sein, dass sie dann mehrere Absagen bekommen wird und sie sich vielleicht erst im Januar bei dir melden, weil sie vor dir schon mehrere andere Anwärter kontaktiert haben, die absagen mussten, weil die Wartezeit zu lang war und sie was Anderes gefunden haben.
Nur weil du dich da beworben hast, ist das keine verbindliche Zusage, dass du dann auch garantiert dort arbeiten wirst, falls sie dir zusagen.

Ich danke dir! Felia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Am Ende des Geldes ist noch soviel Monat übrig - Sparen
Von: katinka1071
neu
3. November 2017 um 14:44
Erstes Gehalt - Geld Zurücklegen
Von: katinka1071
neu
2. November 2017 um 14:14
Chat-Moderatoren / IKM-Schreiber gesucht ! Zu sofort ! Arbeit direkt beim Seitenbetreiber (keine Agentur) !
Von: eifezait
neu
1. November 2017 um 17:41
Diskussionen dieses Nutzers
Bewerbung verschickt - zügige Rückmeldung wünschenswert
Von: sunflowerfelia
neu
1. November 2017 um 21:17
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen