Home / Forum / Job & Karriere / BITTE HILFT MIR DRINGEND !!!!

BITTE HILFT MIR DRINGEND !!!!

13. Dezember 2018 um 19:01

Können die AOK Mitarbeiter sehen was für eine Ausbildung man absolviert hat im System ob man eine Ausbildung bestanden hat oder nicht was sehen sie alles bei jemanden der bei AOK versichert ist . 
Bitte hilft mir

Mehr lesen

14. Dezember 2018 um 18:41

Nein also ich habe meine erste prüfungen leider nicht bestanden und deswegen wiederhole ich zurzeit meine Prüfung nochmal aber als ExternenPrüfung das heisst ich habe kein betrieb lerne auch zuhause und gehe nur in die Prüfung rein ... meine frage war ob die aok Mitarbeiter meine Ergebnisse von der Prüfung sehen können ob ich bestanden habe oder nicht ..!?  weil eine alte Freundin arbeitet bei  AOk möchte nicht das sie etwas sieht falls ich nochmal durchfalle ☹️😔

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2018 um 14:07

Ja ich bin familienversichert .. also sehen die das ich meine Ausbildung nicht bestanden habe ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2018 um 0:17

Ich glaube sie haben meine frage nicht verstanden :/
 meine frage war nur ob die arbeiter bei AOK sehen können ob ich meine Ausbildung bestanden habe oder nicht ob die eine Nachricht bekommen 

z.b. Sehen die leute da was man für eine Ausbildung hat in der hand ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2018 um 9:59

Das was du denkst was die AOK wissen könnte, braucht diese nicht um ihre Aufgabe zu erfüllen. Daher darf sie über solche Daten gar nicht verfügen. Was juckt es auch die AOK wie oft du durch eine Prüfung fällst?  Das hat für deinen Versicherungsstatus keine Relevanz.

Die Krankenkasse allgemein sieht nur Änderungen der Mitgliedschaft, z.b. ob du selber Mitglied bist oder über die Familie versichert wirst. Ob der Arbeitsgeber gewechselt hat usw...

Das einzige was passieren könnte, ist dass die Zeit die du familienversichert bist sich durch dein Nichtbestehen der Prüfungen verzögert und du dadurch eben länger familienversichert bist als es theoretishc notwendig wäre. Theoretisch sollte man ja mit Abschluss der Ausbildung dann irgendwann ins Arbeitsleben einsteigen und selber versichert sein...
Da könnte man ggf. hellhörig werden und sich fragen warum. Aber auch dann wird die AOK nichts über den Grund wissen und erfahren. Da geht es dann darum ob es rechtens ist oder nicht...aber dafür gibts dann ja Nachweise der Schule etwa dass du eben noch dort angemeldet bist und fertig aus.

Mach dir weniger GEdanken darüber wer alles über dein potentielles Versagen bescheid weiß. Das ist völlig unwichtig. Eine Freundin sollte sich da auch nicht drüber lustig machen. Wenn sie es dennoch tun würde, ist die Bezeichnung "Freundin" eh falsch...

Nutz die Zeit die du hier im Forum wegen unwichtiger Dinge verplämperst besser um dich auf Prüfungen vorzubereiten...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2018 um 18:48

Nein mache zurzeit eine ausbildung und möxhte nicjt das meine alte freundin etwas weiss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
kreative Finger auf der Tastatur gesucht
Von: agentur-sayit
neu
10. Dezember 2018 um 14:16
Diskussionen dieses Nutzers
BITTE HILFT MIR SEHR WICHTIG !!!!
Von: jenny.123
neu
16. Januar um 17:48
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen