Home / Forum / Job & Karriere / BOSSING/ MOBBING..ich weiss nicht mehr weiter

BOSSING/ MOBBING..ich weiss nicht mehr weiter

5. Februar 2008 um 0:22

Hallo Ihr Lieben,

ich arbeite in einer bekannten und beliebten Firma und meine Arbeit macht mir unheimlich viel Spaß. Ich verstehe mich mit meinen Kollegen aus der Filiale super und auch mit den Kollegen aus den anderen Filialen. Nur meine Chefin ist ein großes Problem:

Sie braucht immer jemanden, den sie mobben kann. Bisher waren es andere Kollegen..Jetzt bin ich es gewesen!

Wenn ich sie etwas frage, antwortet sie total bissig und stellt mich dar, als hätte ich nie irgendne Ahnung worums geht.

Wenn Kunden sich beschweren, ist sie nicht auf meiner Seite sondern macht mich schlecht bei denen.

Sie redet mit allen Kollegen total freundlich und mich ignoriert sie. Auf meine direkte Ansprache hieß es: Ich muss halt arbeiten! (Aber wenn sie sich stundenlang mit meinen Kollegen unterhält über Gott und die Welt, muss sie nicht arbeiten, oder wie?)

So.. ich habs auf jeden Fall nicht mehr ausgehalten und habe gekündigt. Jetzt behandelt sie mich plötzlich wieder gut?! Ich verstehe nicht warum..Sie macht mich mit ihrer Art einfach krank!!! Okay ich weiss, es ist bald vorbei und in einigen Wochen werde ich nicht mehr da sein, aber es macht mich trotzdem verrückt, dass ich nichts gegen sie unternehmen konnte und wieder einmal den kürzeren gezogen habe. (arbeitslos, während diese inkompetente Frau weiterhin an ihrem Tisch sitzt...)

Wer weiss, was ich jetzt noch gegen sie unternehmen kann...?



Mehr lesen

5. Februar 2008 um 12:45

Warum um Gottes Willen
hast Du gekündigt. Ein Arzt hätte Dich unter diesen Umständen krank geschriebn. Solange bis sie DICh gekündigt hätte. Und dann wärst DU vor das Arbeitsgericht....Du hättest gewonnen. Wenn Dir sowas wieder passiert: Schreibe ein tagebuch, alles was Dir angetan wird mit Uhrzeit. Wovon willst Du denn jetzt leben? Und die lacht sich eins.....Gib das dem Arbeitsamt sofort weiter Jetzt und gleich !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2008 um 16:40
In Antwort auf asha_12366891

Warum um Gottes Willen
hast Du gekündigt. Ein Arzt hätte Dich unter diesen Umständen krank geschriebn. Solange bis sie DICh gekündigt hätte. Und dann wärst DU vor das Arbeitsgericht....Du hättest gewonnen. Wenn Dir sowas wieder passiert: Schreibe ein tagebuch, alles was Dir angetan wird mit Uhrzeit. Wovon willst Du denn jetzt leben? Und die lacht sich eins.....Gib das dem Arbeitsamt sofort weiter Jetzt und gleich !

Vorgesetzten
Na ob Du mit der Klage wirklich gewonnen hättest? Nur wenn zugelassene Beweise, Zeugen zu die stehen!
Vielleicht hättest Du mal den Vorgesetzten ansprechen sollen, von der Chefin, wenn es einen gibt.
Vielleicht hat die Firma einfach kein Geld zu dem Zeitpunkt u. hat versucht die deswegen los zu werden.
Abder das ganze lässt sich rel. leicht verarbeiten, Du schreibst ja, sie macht dies mit einigen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Berufswechsel,mit Pause,wie gehe ich vor???
Von: tori_11884919
neu
28. Februar 2008 um 22:45
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram