Home / Forum / Job & Karriere / Brauche schnelle Hilfe bei Vorstellungsgespräch

Brauche schnelle Hilfe bei Vorstellungsgespräch

6. Dezember 2010 um 20:14

Hallo ihr Lieben

Ich habe morgen um 15 Uhr ein Vorstellungsgespräch bei der Caritas als examinierte Altenpflegerin im ambulanten Dienst, es ist mein zweites Vorstellungsgespräch bei der Caritas nur diesmal vor den ganz obersten.

Habe bereits 2 Tage zur Probe gearbeitet, nun habe ich einen Prospekt über das Leitbild erhalten und soll ein pfarramtliches Zeugnis erstellen lassen, außerdem einen Fragebogen für Bewerber in dem Fragen über meine Religionszugehörigkeit drin stehen. Soweit so gut, ich mache mich aber gerade ziemlich verrückt, da ich nicht weiss was da morgen auf mich zukommen wird, zumal ja schon eigentlich ein erstes Gespräch stattfand.

Und was mache ich wenn die Frage kommt, ob ich noch Fragen hätte? Ich habe bereits alles gefragt bem ersten Gespräch und die Pflegedienstleitung ist dieses mal auch wieder dabei.
Insgesamt sind 3 Leute anwesend.

Oder könnte es auch sein dass ich morgen nur noch den Arbeitsvertrag unterschreiben brauche? Soll ich den Fragebogen morgen schon mitbringen oder erst zusammen mit dem Pfarrzeugnis absenden, sowie es im Brief gewünscht wurde?

Bitte antwortet schnell bis morgen mittag (wenn es irgendwie möglich ist)

lg Saphirherz

Mehr lesen

21. Dezember 2010 um 0:28

Geschafft
Hallöchen, erstmal vielen Dank für deinen Beitrag er hat mir sehr weiter geholfen

Das Vorstellungsgespräch war ganz schön hart! Also da kamen Fragen dran, das hätte ich im Traum nie gedacht... die wollten alles wissen, selbst über Qualitätsmanegement, Expertenstandarts, natürlich auch das komplette Menschenbild der Caritas und haben Fragen gestellt wie "Was würde ich machen wenn ein Patient einen Dekubitus hat" oder "Was sagen sie einem Angehörigen wenn er fragt, wieviel der ambulante Dienst kostet" oder "was schreiben sie in die Pflegeplanung bei folgendem Fall...
Wenn man dann geantwortet hat, wollten die noch und nöcher Antworten haben, bis ins kleinste Detail.

Also ich fand es wirklich furchtbar, trotzdem muss ich sagen dass ich froh bin, nicht gewusst zu haben was da auf mich zukommt, denn sonst hätte ich mich total verrückt gemacht.

Aaaaabeeeer ...
Ich bin eingestellt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hartz 4 nach Ausbildung?
Von: tameka_12277476
neu
13. Dezember 2010 um 14:36
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen