Home / Forum / Job & Karriere / Braucht man Früherziehung als Hebamme?

Braucht man Früherziehung als Hebamme?

16. Januar 2018 um 18:03

Hi zusammen!

Ich habe mal eine Frage bezüglich dem Beruf der Hebamme. Ich gehe momentan in die Bakip und kann entscheiden, ob ich die Zusatzausbildung Früherziehung machen will. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich später gerne aus Hebamme arbeiten würde und wollte fragen, ob da Früherziehung gut ist, also das man einen Vorteil hat, wenn man Früherziehung gemacht hat und die Menschen mit Früherziehung dann eher genommen werden, ich hab gehört, da werden immer wenig Leute genommen. Oder ist es für meinen späteren Beruf nicht so wichtig oder wir lernen es später nach? Würde mich freuen, wenn ein paar Hebammen antworten würden.

Sorry, die Frage wurde jetzt ein bisschen lang.

Schon mal danke für die Antworten,
lg Rose

Mehr lesen

23. Januar 2018 um 14:45

Denke mal schaden kann es nicht. ich persönlich würfe es glaub ich machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen