Home / Forum / Job & Karriere / Bundeswehr Truppenübung

Bundeswehr Truppenübung

4. Mai 2017 um 11:58

Hallo ich hoffe ich finde hier jemanden der sich damit auskennt bzw ähnliches hinter sich hat.

Mein Mann is seit​ zwei Wochen auf einer Übung der Bundeswehr. 

Eigentlich sollte er nächste Woche nach Hause kommen.
Nun wurde die Übung noch um eine Woche verlängert. 

Nun zu meinen Problem, ich hatte für die Wochen extra Urlaub damit ich mich um unsere Tochter kümmern kann. Ich muss immer lange arbeiten und sonst wird sie von meinem Mann abgeholt. 
Ich kann nicht noch eine Woche zuhause bleiben und ich weiß nicht wie ich unsere Tochter betreuen lassen soll wenn ich nächste Woche wieder arbeiten muss und mein Mann nicht zuhause ist
Ich habe schon mit meinem Chef telefoniert aber wir konnten keine Lösung finden. 
Ich habe auch nicht die Möglichkeit das Oma Opa ect. meine Tochter abholen kann. 
Mein Mann hat schon mit seinem Gruppenführer gesprochen aber der hatte kein einsehen. 
Wenn ich nächste Woche nicht arbeiten gehe bekomme ich meine Kündigung. 
Es hängt jetzt alles davon ab das mein Mann von der Übung nach Hause kommt. 


Weiß jemand wie wir das anstellen können das er nächste Woche nicht mehr auf Übung bleiben muss.
Ohne Krankheiten zu simulieren ? 
Mit seien direkten Vorgesetzten hat er schon gesprochen, das hat nix gebracht. 

Ich weiß die Bundeswehr ist kein Kindergarten. 
Aber ich brauche die Arbeit und ich mag meine Arbeit. 


Hilfe !!!

Mehr lesen

8. Mai 2017 um 12:51

Oder eine Freundin aus dem Kiga/der Schule, wo sie mit hin könnte und du sie von dort abholst? 

Ich glaube kaum, dass die BW ihn da frei stellt oder sonst was. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2017 um 13:51

Krankheit simuliern bei deinem Mann wird nicht richtig klappen, weil die Bundeswehr ihre eignen Ärzte hat und die nicht so leicht wegen einem simulierten Husten jemanden vom Dienst befreien. Mal davon abgesehen, würde er dann eben Innendienst machen und das bringt euch nicht weiter.

Ob die Bundeswehr nun familienfreundlich sein oder werde soll hin oder her. Der Mann ist auf einer Truppenübung. Das sind immer Ausnahmesituationen die mit viel organisatorischem Aufwand seitens der Truppe verbunden sind. Da wird viel Personal und Material bewegt und auch auf die Dienstlänge wenig Rücksicht genommen.  Es ist am Ende immer noch eine Arme und keine Produktionshalle bei Volkwagen wo in der nächsten Schicht jemand zum Ablösen kommt...

Wenn deine Chef dir nicht freigeben kann, dann solltest du schauen das du kurzfristig einen Bekannten organisierst der dir da unter die Arme greift. Das Kind wird doch Freunde haben, bzw ihr Kontakt zu anderen Eltern denen ihr halbwegs vertraut?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Maskottchen Job?
Von: katharinamas
neu
5. Mai 2017 um 13:28
Anschreiben Bewerbung
Von: jazi89
neu
5. Mai 2017 um 9:37
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram