Home / Forum / Job & Karriere / Bürohilfe Versicherung - seriös?

Bürohilfe Versicherung - seriös?

20. März 2007 um 10:31

Hallo,

ich bin Fremdsprachensekretärin und nun schon seit gut einem Jahr auf Jobsuche. Letzte Woche hatte ich dann also ein Vorstellungsgespräch bei einer Niederlassung eines bekannten Versicherungsunternehmens, welches mir durch eine Bekannte vermittelt wurde. Gesucht wurde eine Bürohilfe in Vollzeit. Nach einem sehr kurzen Gespräch (ca. 15 Minuten) wurde mir gesagt das ich bitte nochmal zum Probearbeiten kommen sollte. Bei diesem Probearbeiten wurde mir eine Terminierungsliste in die Hand gedrückt, bei welcher ich in Heimarbeit Menschen dazu bewegen soll Termine mit dem Aussendienst zu vereinbaren. Dazu wurde mir noch gesagt, dass die Vollzeitstelle erst nach einem halben Jahr in Teilzeit bzw. geringfügiger Beschäftigung in Aussicht steht. Jetzt frage ich mich natürlich inwiefern dies seriös ist, denn ich bin ja mit der Vorstellung in das Unternehmen gegangen, das ich eine Bürostelle zu besetzen habe.
Für Antworten wäre ich sehr dankbar

Mehr lesen

20. März 2007 um 10:41

Ergänzung
was ich noch vergessen habe zu erwähnen: bei dem Vorstellungsgespräch wurde angedeutet, das ich die Bereitschaft mitbringen muss mich intern weiterzubilden um auch (später) in den Aussendienst zu gehen. Also keine klassische Bürostelle?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 14:11
In Antwort auf audrey_12831000

Ergänzung
was ich noch vergessen habe zu erwähnen: bei dem Vorstellungsgespräch wurde angedeutet, das ich die Bereitschaft mitbringen muss mich intern weiterzubilden um auch (später) in den Aussendienst zu gehen. Also keine klassische Bürostelle?

Hallo Janine,
ich glaube, sie suchen jemanden, der fast ausschliesslich die Akquise übernimmt.
Ich bin in dieser Branche tätig, von dem her weiss ich, was da abläuft.

Du bist dann praktisch dafür zuständig, dass alle (Aussendienst)Mitarbeiter fein ihre Termine in der Tasche haben.
Und wenn sie eine Vollzeitstelle besetzen wollen, wird Dein Aufgabengebiet nicht nur bei den Stammkunden bleiben, sondern auch kreuz & quer durchs Telefonbuch

Viele Agenturen geben die Terminierungen auch an Callcenter ab... damit Du weisst, was ich meine... Ist halt auch ne Kostenfrage..

Klar, und wenn Du dann brav Termine bekommst, wollen sie selbstverständlich noch mehr von Dir profitieren und Dich auch noch verkaufen lassen

Wenn das nicht Dein Ding ist, dann lass lieber die Finger davon und mache Dir das nächste Mal besser vorher konkrete Gedanken, WAS Du wirklich ausüben möchtest.

In diesem Sinne weiterhin viel Glück & Erfolg

lg lourdes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen