Home / Forum / Job & Karriere / Chancen als Kosmetikerin? Weiterentwicklung?

Chancen als Kosmetikerin? Weiterentwicklung?

5. Juni 2013 um 11:05

Hallöchen an alle Leser,

Leider stecke ich so ein bisschen in der Zwickmühle. Dass Kosmetikerinnen nicht viel verdienen, war mir von Anfang an klar. Aber die tatsächlichen Verhältnisse auf dem Arbeitsmarkt sind ja erschreckend.

Vor Kurzem habe ich meinen Abschluss zur staatl. geprüften Kosmetikerin auf einer Privatschule mit einem Abschluss von 1,6 gemacht und steh nun da wie ein begossener Pudel.

Von meinem Abschluss-Semester hat kaum wer einen Job bekommen und wenn liegt der verdienst bei 5,50 - 8 in der Stunde. Ich habe nun einen Teilzeitjob, aber eine Dauerlösung ist das nun wirklich nicht. Vollzeit-Jobs gibts nur für extreme Unterbezahlung in Waxing-Studios.

Gibt es hier vielleicht ein paar Damen die ähnlich gestartet haben wie ich?
Das ist für mich absolut nicht die berufliche Erfüllung. Der Job bereitet mir eigentlich sehr viel Freude und ich würde mich gerne noch weiter bilden, aber bekomme immer wieder gesagt dass mich das finanziell kaum nach vorne bringen wird.

Was ist wirklich sinnvoll noch weiter zu machen oder zu kombinieren?
Oder ist der einzige Weg davon zu leben die Selbstständigkeit?
Davon leben wird schon schwierig

Ich hoffe auf viele Antworten... ich bin am verzweifeln.

Liebe Grüße!

Mehr lesen

27. September 2013 um 19:22

Spezialisieren
hallo mullewapp, hast du mal überlegt dich zu spezialisieren? zb. massagen, naildesign, wimpernverlängerung etc? finde es irgendwie schön wenn man nicht von allem ein bisschen was kann (wie nach der kosmetikschule) sondern in einem bereich ganz besonders gut ist. vlt kommt auch mobile kosmetik/ mobile fußpflege für dich in frage? glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2013 um 11:44

Eventuell den Ausbilderschein machen
Hallo mullewapp,

du bist zwar jetzt erst frisch von der Schule, aber vielleicht kannst du dir ja auch vorstellen selbst eine Ausbildung zum Ausbilder zu absolvieren? So hättest du dann auch Personalverantwortung. Das müsste sich finanziell doch etwas auszahlen?!

Ansonsten würde ich auch vorschlagen die zu speziallisieren und eventuell auch versuchen vorerst private Events zu bestimmten Themen zu veranstalten? Eventuell gibt es ja auch die Möglichkeit dass du noch Verkäufer von Kosmetikprodukten wird, da würde mir die Firma LR einfallen, die das macht. Eine Dauerlösung ist sowas natürlich nicht.

Vielleicht ist es ja auch möglich, dass du mit deiner Ausbildung in den Bereich Gesundheit/Entspannung/Wellness wechselst? Eventuell gibt es ja in Hotels oder Spa's bessere Gehälter?

Hoffe ich konnte etwas helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kaffeepausen und Mittagsrunden - entweder einsam oder man ist der Depp/Clown
Von: imke_12652983
neu
28. September 2013 um 16:58
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen