Home / Forum / Job & Karriere / Dämon im Haus.Was tun ?

Dämon im Haus.Was tun ?

1. Oktober 2016 um 23:10

So hier schildere ich meinen Kampf gegen einen Dämon in meinen Haus.

Bin übrigens Brigitte(38J)


Wir merkten schon seit Längerer Zeit das was an unserer neuen Wohnung nicht stimmt.Die ersten paar Monate dachten wir uns nichts dabei wenn mitten in der nAcht Gläser oder Teller runterfielen oder die Türe sich plötzlich schliessen(Mein Mann schob das immer auf den Zug der vorbei fährt und weil wir in einem Alt Bau leben.)

Aber nach dem meine Tochter(12J)mitten in der Nacht eine Merkwürdige Gestalt vor ihrem Bett sah und schrie und wir dann kamen und ich dann sah das sich ein schatten aus dem Fenster rauschmies wurde ich misstrauisch.

Zum Glück kannte einer Meine Kolleginnen eine Frau die sich mit solchen Paranormale Sachen auskennt daher ging sie zu unserer Wohnung und versuchte sie mit Salbei und Weihwasser vom Bösen zu Befreien aber sie merkte das es nicht half wir hatten es mit einem sehr mächtigen und alten Dämon zu tun daher beschloss sie das wir ein Austreibungsritual bei Vollmond in der Mitternachts stunde zu vollführen.Ich lies dann an diesen Tag meine Tochter bei einer Freundin schlafen und Mein Mann ging mit Kollegen zur Kneipe,damit ich und diese Frau das machen konnten.

Wir zündeten 4 Kerzen an und und stellten in der Mitte Weihwasser und eine Schüssel mit Salz und Salbei und ein Kreuz Gottes um das böse zu vertreiben.

Pünktlich um Mitternacht fingen wir an.Wir merkten das wir es mit etwas starkem zu tun hatten die Scheiben und das Haus bebten das Wetter draußen verschlechterte sich immer mehr und es Donnerte.Wir hielten aber stand und zu guter letzt warfen wir die Heilige Decke des Erzengel Michael über das Feuer der Kerzen und wir merkten das dass Böse anzubrennen fing dann warfen wir Weihwasser über die Decke und die Flamme zur Hölle erlosch.

Wir dachten wir hätten es geschafft da irrten wir uns aber gewaltig.

Gleich am nächsten Tag fing wieder alles von vorne na aber nich schlimmer.Meine Tochter wachte plötzlich mit Würgegriffen am Hals auf und als sie schrie sah ich eine Gestalt vor Ihrem Bett die Selbst mich zum Zittern brachte.Plötzlich fuhr ein Auto an der Scheibe vorbei und das Ding verschwand.

Ich ging am nächsten Tag wieder zur Frau und wir beschlossen zur Landeskirche zu gehen und ein Profi ranzulassen.Nach dem wir dort waren stellte sich Pfarrer Johannes vor und nachdem wir Ihn alles schilderten wollte er uns sofort helfen daher gingen wir wieder zu Wohnung und er spürte auch das wir ein Mächtigen Dämon in der Wohnung hatten es war aber nicht irgendein Dämon laut dem Pfarrer war es Lucifer selber .Der Pfarrer verriet später das die Wohnung von einer Alten Macht verflucht ist und jeder der darin Wohnt wird sterben auch weglaufen bring nichts.

Daher machten wir sofort Nägel mit Köpfen und wollten in der Nacht gleich wieder ein Ritual aber dieses mal brauchten wir alle Macht.Daher sagte mir der Pfarrer ich solle meine Tochter und auch meine Mutter und Ihre Mutter dazu holen um die Heilige Segnung der Alten und Jungen Generation zu vollführen.


Daher warteten wir dann alle bis um Mitternacht in der Wohnung und führten alle das Gleiche Ritual wie beim letzten mal(Kerzen,Salbei....)Herr Johannes sprach auf lateinisch und wollte Lucifer Schwächen ich und meine Genarationen Familie wiederholten die Heilige Schrift Jesus und die Kollegin meiner Freundin sprach ein Austreibungszauber aus.Wir merkten aber das Lucifer immer zorniger wurde also warfen wir wieder die Heilige Decke des Michael über die Kerzen aber dieses mal half es nicht das Feuer breitete sich immer mehr in der Wohnung aus und auch das Weihwasser konnte nicht helfen wir wollten alle fliehen aber es klappte nicht Lucifer hielt uns Fest daher sprachen wir alle Gleichzeitig bei der Macht Jesus Christus befreie uns vom Griff des Bösen und wir konnten uns alle wieder Bewegen und rennten aus der Wohnung raus und riefen die Feuerwehr und selbst die sagten das dass Feuer Unnormal lange hielt.

So mittlerweile ist das alles jetzt 2 Monate her wir haben jetzt wieder eine neue Wohnung und haben diese Wohnung mit den Heiligen Schriften Gottes,Mit den Heiligen Amuletten Gabriels und Michaels an jeder Tür und an jedem Fenster und Salbei in jeden Raum verteilt samt salz an jedem Fenster und den Heiligen Kreuzen Jesus in jedem Raum und an jeder Türe und Fenster das alles konnte ein mächtiges Schutzschild erschaffen das ein eindringen Luzifers erschwert.

Ich merke aber jeden Tag aufs neue um Mitternacht wie Lucifer versucht unser Schutzschild zu bezwingen bisher scheiterte er jedes mal daran aber leider ist bald 31Oktober und da ist Lucifer am Mächtigsten und diesen Angriff in der Mitternachtszeit wird der Schild nicht mehr standhalten.

Wir (Ich meine Mutter Ihre Mutter und Meine Tochter samt dem Pfarrer und die Freundin der Kollegin) werden am 31.Oktober um Mitternachtszeit in der Wohnung sein und mit aller Macht die Kraft des Schildes zu verstärken um Lucifer ein eindringen zu erschweren denn wenn du Lucifer an den Tag seiner Macht vertreibst bist du Ihn für immer los.

Leider bin ich schwer verunsichert ob das klappt hatte jemand von euch schon mal damit zu tun oder Erfahrung gesammelt?

Danke aus dem Herzen für eure Antworten.


Mehr lesen

1. Oktober 2016 um 23:10

So hier schildere ich meinen Kampf gegen einen Dämon in meinen Haus.

Bin übrigens Brigitte(38J)


Wir merkten schon seit Längerer Zeit das was an unserer neuen Wohnung nicht stimmt.Die ersten paar Monate dachten wir uns nichts dabei wenn mitten in der nAcht Gläser oder Teller runterfielen oder die Türe sich plötzlich schliessen(Mein Mann schob das immer auf den Zug der vorbei fährt und weil wir in einem Alt Bau leben.)

Aber nach dem meine Tochter(12J)mitten in der Nacht eine Merkwürdige Gestalt vor ihrem Bett sah und schrie und wir dann kamen und ich dann sah das sich ein schatten aus dem Fenster rauschmies wurde ich misstrauisch.

Zum Glück kannte einer Meine Kolleginnen eine Frau die sich mit solchen Paranormale Sachen auskennt daher ging sie zu unserer Wohnung und versuchte sie mit Salbei und Weihwasser vom Bösen zu Befreien aber sie merkte das es nicht half wir hatten es mit einem sehr mächtigen und alten Dämon zu tun daher beschloss sie das wir ein Austreibungsritual bei Vollmond in der Mitternachts stunde zu vollführen.Ich lies dann an diesen Tag meine Tochter bei einer Freundin schlafen und Mein Mann ging mit Kollegen zur Kneipe,damit ich und diese Frau das machen konnten.

Wir zündeten 4 Kerzen an und und stellten in der Mitte Weihwasser und eine Schüssel mit Salz und Salbei und ein Kreuz Gottes um das böse zu vertreiben.

Pünktlich um Mitternacht fingen wir an.Wir merkten das wir es mit etwas starkem zu tun hatten die Scheiben und das Haus bebten das Wetter draußen verschlechterte sich immer mehr und es Donnerte.Wir hielten aber stand und zu guter letzt warfen wir die Heilige Decke des Erzengel Michael über das Feuer der Kerzen und wir merkten das dass Böse anzubrennen fing dann warfen wir Weihwasser über die Decke und die Flamme zur Hölle erlosch.

Wir dachten wir hätten es geschafft da irrten wir uns aber gewaltig.

Gleich am nächsten Tag fing wieder alles von vorne na aber nich schlimmer.Meine Tochter wachte plötzlich mit Würgegriffen am Hals auf und als sie schrie sah ich eine Gestalt vor Ihrem Bett die Selbst mich zum Zittern brachte.Plötzlich fuhr ein Auto an der Scheibe vorbei und das Ding verschwand.

Ich ging am nächsten Tag wieder zur Frau und wir beschlossen zur Landeskirche zu gehen und ein Profi ranzulassen.Nach dem wir dort waren stellte sich Pfarrer Johannes vor und nachdem wir Ihn alles schilderten wollte er uns sofort helfen daher gingen wir wieder zu Wohnung und er spürte auch das wir ein Mächtigen Dämon in der Wohnung hatten es war aber nicht irgendein Dämon laut dem Pfarrer war es Lucifer selber .Der Pfarrer verriet später das die Wohnung von einer Alten Macht verflucht ist und jeder der darin Wohnt wird sterben auch weglaufen bring nichts.

Daher machten wir sofort Nägel mit Köpfen und wollten in der Nacht gleich wieder ein Ritual aber dieses mal brauchten wir alle Macht.Daher sagte mir der Pfarrer ich solle meine Tochter und auch meine Mutter und Ihre Mutter dazu holen um die Heilige Segnung der Alten und Jungen Generation zu vollführen.


Daher warteten wir dann alle bis um Mitternacht in der Wohnung und führten alle das Gleiche Ritual wie beim letzten mal(Kerzen,Salbei....)Herr Johannes sprach auf lateinisch und wollte Lucifer Schwächen ich und meine Genarationen Familie wiederholten die Heilige Schrift Jesus und die Kollegin meiner Freundin sprach ein Austreibungszauber aus.Wir merkten aber das Lucifer immer zorniger wurde also warfen wir wieder die Heilige Decke des Michael über die Kerzen aber dieses mal half es nicht das Feuer breitete sich immer mehr in der Wohnung aus und auch das Weihwasser konnte nicht helfen wir wollten alle fliehen aber es klappte nicht Lucifer hielt uns Fest daher sprachen wir alle Gleichzeitig bei der Macht Jesus Christus befreie uns vom Griff des Bösen und wir konnten uns alle wieder Bewegen und rennten aus der Wohnung raus und riefen die Feuerwehr und selbst die sagten das dass Feuer Unnormal lange hielt.

So mittlerweile ist das alles jetzt 2 Monate her wir haben jetzt wieder eine neue Wohnung und haben diese Wohnung mit den Heiligen Schriften Gottes,Mit den Heiligen Amuletten Gabriels und Michaels an jeder Tür und an jedem Fenster und Salbei in jeden Raum verteilt samt salz an jedem Fenster und den Heiligen Kreuzen Jesus in jedem Raum und an jeder Türe und Fenster das alles konnte ein mächtiges Schutzschild erschaffen das ein eindringen Luzifers erschwert.

Ich merke aber jeden Tag aufs neue um Mitternacht wie Lucifer versucht unser Schutzschild zu bezwingen bisher scheiterte er jedes mal daran aber leider ist bald 31Oktober und da ist Lucifer am Mächtigsten und diesen Angriff in der Mitternachtszeit wird der Schild nicht mehr standhalten.

Wir (Ich meine Mutter Ihre Mutter und Meine Tochter samt dem Pfarrer und die Freundin der Kollegin) werden am 31.Oktober um Mitternachtszeit in der Wohnung sein und mit aller Macht die Kraft des Schildes zu verstärken um Lucifer ein eindringen zu erschweren denn wenn du Lucifer an den Tag seiner Macht vertreibst bist du Ihn für immer los.

Leider bin ich schwer verunsichert ob das klappt hatte jemand von euch schon mal damit zu tun oder Erfahrung gesammelt?

Danke aus dem Herzen für eure Antworten.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2016 um 20:15
In Antwort auf brigitte1234561

So hier schildere ich meinen Kampf gegen einen Dämon in meinen Haus.

Bin übrigens Brigitte(38J)


Wir merkten schon seit Längerer Zeit das was an unserer neuen Wohnung nicht stimmt.Die ersten paar Monate dachten wir uns nichts dabei wenn mitten in der nAcht Gläser oder Teller runterfielen oder die Türe sich plötzlich schliessen(Mein Mann schob das immer auf den Zug der vorbei fährt und weil wir in einem Alt Bau leben.)

Aber nach dem meine Tochter(12J)mitten in der Nacht eine Merkwürdige Gestalt vor ihrem Bett sah und schrie und wir dann kamen und ich dann sah das sich ein schatten aus dem Fenster rauschmies wurde ich misstrauisch.

Zum Glück kannte einer Meine Kolleginnen eine Frau die sich mit solchen Paranormale Sachen auskennt daher ging sie zu unserer Wohnung und versuchte sie mit Salbei und Weihwasser vom Bösen zu Befreien aber sie merkte das es nicht half wir hatten es mit einem sehr mächtigen und alten Dämon zu tun daher beschloss sie das wir ein Austreibungsritual bei Vollmond in der Mitternachts stunde zu vollführen.Ich lies dann an diesen Tag meine Tochter bei einer Freundin schlafen und Mein Mann ging mit Kollegen zur Kneipe,damit ich und diese Frau das machen konnten.

Wir zündeten 4 Kerzen an und und stellten in der Mitte Weihwasser und eine Schüssel mit Salz und Salbei und ein Kreuz Gottes um das böse zu vertreiben.

Pünktlich um Mitternacht fingen wir an.Wir merkten das wir es mit etwas starkem zu tun hatten die Scheiben und das Haus bebten das Wetter draußen verschlechterte sich immer mehr und es Donnerte.Wir hielten aber stand und zu guter letzt warfen wir die Heilige Decke des Erzengel Michael über das Feuer der Kerzen und wir merkten das dass Böse anzubrennen fing dann warfen wir Weihwasser über die Decke und die Flamme zur Hölle erlosch.

Wir dachten wir hätten es geschafft da irrten wir uns aber gewaltig.

Gleich am nächsten Tag fing wieder alles von vorne na aber nich schlimmer.Meine Tochter wachte plötzlich mit Würgegriffen am Hals auf und als sie schrie sah ich eine Gestalt vor Ihrem Bett die Selbst mich zum Zittern brachte.Plötzlich fuhr ein Auto an der Scheibe vorbei und das Ding verschwand.

Ich ging am nächsten Tag wieder zur Frau und wir beschlossen zur Landeskirche zu gehen und ein Profi ranzulassen.Nach dem wir dort waren stellte sich Pfarrer Johannes vor und nachdem wir Ihn alles schilderten wollte er uns sofort helfen daher gingen wir wieder zu Wohnung und er spürte auch das wir ein Mächtigen Dämon in der Wohnung hatten es war aber nicht irgendein Dämon laut dem Pfarrer war es Lucifer selber .Der Pfarrer verriet später das die Wohnung von einer Alten Macht verflucht ist und jeder der darin Wohnt wird sterben auch weglaufen bring nichts.

Daher machten wir sofort Nägel mit Köpfen und wollten in der Nacht gleich wieder ein Ritual aber dieses mal brauchten wir alle Macht.Daher sagte mir der Pfarrer ich solle meine Tochter und auch meine Mutter und Ihre Mutter dazu holen um die Heilige Segnung der Alten und Jungen Generation zu vollführen.


Daher warteten wir dann alle bis um Mitternacht in der Wohnung und führten alle das Gleiche Ritual wie beim letzten mal(Kerzen,Salbei....)Herr Johannes sprach auf lateinisch und wollte Lucifer Schwächen ich und meine Genarationen Familie wiederholten die Heilige Schrift Jesus und die Kollegin meiner Freundin sprach ein Austreibungszauber aus.Wir merkten aber das Lucifer immer zorniger wurde also warfen wir wieder die Heilige Decke des Michael über die Kerzen aber dieses mal half es nicht das Feuer breitete sich immer mehr in der Wohnung aus und auch das Weihwasser konnte nicht helfen wir wollten alle fliehen aber es klappte nicht Lucifer hielt uns Fest daher sprachen wir alle Gleichzeitig bei der Macht Jesus Christus befreie uns vom Griff des Bösen und wir konnten uns alle wieder Bewegen und rennten aus der Wohnung raus und riefen die Feuerwehr und selbst die sagten das dass Feuer Unnormal lange hielt.

So mittlerweile ist das alles jetzt 2 Monate her wir haben jetzt wieder eine neue Wohnung und haben diese Wohnung mit den Heiligen Schriften Gottes,Mit den Heiligen Amuletten Gabriels und Michaels an jeder Tür und an jedem Fenster und Salbei in jeden Raum verteilt samt salz an jedem Fenster und den Heiligen Kreuzen Jesus in jedem Raum und an jeder Türe und Fenster das alles konnte ein mächtiges Schutzschild erschaffen das ein eindringen Luzifers erschwert.

Ich merke aber jeden Tag aufs neue um Mitternacht wie Lucifer versucht unser Schutzschild zu bezwingen bisher scheiterte er jedes mal daran aber leider ist bald 31Oktober und da ist Lucifer am Mächtigsten und diesen Angriff in der Mitternachtszeit wird der Schild nicht mehr standhalten.

Wir (Ich meine Mutter Ihre Mutter und Meine Tochter samt dem Pfarrer und die Freundin der Kollegin) werden am 31.Oktober um Mitternachtszeit in der Wohnung sein und mit aller Macht die Kraft des Schildes zu verstärken um Lucifer ein eindringen zu erschweren denn wenn du Lucifer an den Tag seiner Macht vertreibst bist du Ihn für immer los.

Leider bin ich schwer verunsichert ob das klappt hatte jemand von euch schon mal damit zu tun oder Erfahrung gesammelt?

Danke aus dem Herzen für eure Antworten.


Das glaubst du ja wohl selber nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen