Home / Forum / Job & Karriere / Darf die Arge meine Zukunft zerstören? Hilfe

Darf die Arge meine Zukunft zerstören? Hilfe

9. April 2011 um 7:53

Hallo ihr Lieben,
ich habe grade mein freiwilliges soziales Jahr beendet und suche nun seit 2 Monaten nach einer neuen Arbeit. Ich habe mich schon letzen Sommer deutschlandweit für Psychologie eigeschrieben und bekomme (nahezu sicher) diesen Herbst einen Studienplatz.
Allerdings gilt es jetzt für mich die letzen 7 Monate sinnvoll zu überbrücken. Ich schreibe auch fleißig Jobbewerbungen, nur leider hat sich trotz tollen Bewerbungen noch nichts ergeben

Da mir das Geld ausgegangen ist habe ich mich jetzt um Hartz4 beworben.
Dort wurde mir jetzt eröffnet, dass sie mich wahrscheinlich in irgendeine Ausbildung reinschicken wollen und das ich diese weder ablehnen darf, noch im Herbst wegen dem Studium abbrechen darf.

Ich kann das immer noch nicht fassen, die wollen doch allen Ernstes meine Zukunft verändern/ bestimmen.
Seit ich das gehört habe kann ich nicht mehr schlafen und bin furchtbar wütend!

Dürfen die das wirlich so ohne weiteres durchziehen???
Ich möchte Psychologin werden und nicht Tischler oder Altenpfleger
Ich denk mir, dass kann doch nicht wahr sein, oder liegt das einfach an Berlin? In meiner Heimat habe ich so etwas noch nie gehört!

Ganz liebe Grüße und Dankeschön
Mabinogi

Mehr lesen

9. April 2011 um 10:20

Hm
nun hartz vier bekommt wer arbeiten kann und wll. aber ich würde mir da keine allzugroßen sorgen machen, was soll dir denn passieren, wenn du die ausbildung abbrichst und studierst?
wenn du studierst bekommst du eh kein hartz vier mehr, also können sie dich nicht sanktionieren.

wie bist du denn krankenversichert? und was müsstest du im monat so bekommen, dass du die zeit überbrückst bis zum studium? vielleicht kann ich dir helfen mit einem nebenjob.
fakt ist, die arge ist erstmal im recht, leider.
du kannst mich auch gern per pn anschreiben. nette grüße gabi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Entscheidung des zukunftigen (?) Arbeitgebers verschoben
Von: miriam_11988834
neu
2. April 2011 um 14:34
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen