Home / Forum / Job & Karriere / Déjá Vu aber ganz merkwürdig

Déjá Vu aber ganz merkwürdig

21. Januar 2010 um 13:11

Hi!

Es geht um meinen Freund, der hat ab und zu mal Deja vu Erlebnisse - dieses schonmal Erlebtgefühl.

Nun habe ich mal eine Reportage darüber gesehen, dass man z. B. im Vorbeigehen an einem Fremden denkt, dass man den schonmal gesehen hat und so - ein Streich vom Gehirn - soweit klar verständlich.

Mein Freund glaubt aber Situationen vorherzusehen. Wo etwas so ausschaut wie er es "gesehen" hat oder wo genau das, was er "gehört" hat von xy gesagt wird.

Er hat das passiert innerhalb eines Bruchteils vorher, kann also nicht sagen, dass etwas passieren wird, weils dann schon zu spät ist - schade eigentlich, sonst würde ich ihm glauben^^

Wer hat auch diese Erlebnisse und kann was darüber sagen?

Mehr lesen

26. Januar 2010 um 15:15

Zukunft beeinflussen
Diese Art von Konkret-Visonen habe ich schon seit meinen Kindestagen. Es ist sehr wichtig für Deinen Freund, dass er sie auch immer zulässt. Dann werden auch die "Vorahnungs-Zeiträume" länger. Und schließlich ist es doch so etwas wie "Hellsehen".
Ich fördere solche Personen auch durch persönliches Coaching.
Wenn Dein Freund Interesse hat, lass es mich wissen.
Übrigens: er kann die Zukunft nicht beeinflussen, hab also keine Angst.
Hab eine schöne Zeit
Marc

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2012 um 22:12

Passiert mir auch oft
ich wach manchmal mitten in der nacht auf und habe irgendein bild vor augen. genau das sehe ich ein paar tage/wochen/monate später auch. bin dann meistens total überrascht. sollte mich eigentlich schon daran gewöhnt haben... jedenfalls kann mir irgendwer helfen, dass diese "visionen" deutlicher werden? es nervt, wenn das immer so ungenau und verschleiert ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2012 um 20:07

Willkommen im Club
Mir gehts nicht anders.....manchmal bin ich in einer Stadt und dann kommt es aufeinmal, dieses Déjá Vu. Einmal war ich zum allerersten mal in Essen an irgendeiner Ecke und dann war das Gefühl da und ich sagte zu meinem Freund an der nächsten Ecke ist ein großes Gelbes Haus. Und da stand es.
Oder jemand spricht mit mir und hört kurz auf und dann sage ich leise einen Satz und die Person sagt dann genau diesen Satz. Das ist mir mal im Unterricht passiert und meine Tischnachbarin hat mich total entsetzt angeguckt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2012 um 23:14
In Antwort auf nessa1212

Willkommen im Club
Mir gehts nicht anders.....manchmal bin ich in einer Stadt und dann kommt es aufeinmal, dieses Déjá Vu. Einmal war ich zum allerersten mal in Essen an irgendeiner Ecke und dann war das Gefühl da und ich sagte zu meinem Freund an der nächsten Ecke ist ein großes Gelbes Haus. Und da stand es.
Oder jemand spricht mit mir und hört kurz auf und dann sage ich leise einen Satz und die Person sagt dann genau diesen Satz. Das ist mir mal im Unterricht passiert und meine Tischnachbarin hat mich total entsetzt angeguckt.

DEJA VU
Hallo Nessa,
Was ist Deja vu ?
D.vu hat immer etwas mit der Wiederkennungs- oder der Erinnerungsfähigkeit eines Lebewesens zu tun.
Sich an etwas erinnern zu können, findet über die
Erinnerungs- oder auch die Gedächnisenergie statt, allerdings nur was in diesem Leben stattgefunden bzw. mit diesem Leben etwas zu tun hat.
Was frühere Leben anbetrifft nehmen wir Reales war, was in
unserem gespeicherten Erinnerungsmaterial vorhanden ist. Alles was wir in unseren Leben wahrnehmen und was für uns eine Bedeutung hat, erfolgt immer über ein äussers und ein inneres Sehen.
Treffen wir z.B auf eine alte Mühle am Bachlauf, findet erstmal
ein physisches (äußeres) und gleichzeitig ein geistiges (inneres) sehen statt.
Sind keine verwandten oder entsprechende Erinnerungsbilder in meinem Bewusstsein vorhanden, bleibt dies ein rein physisches Erlebnis.

Hatte jedoch "die alte Mühle" in meinem früheren Leben eine
Bedeutung, wurde sie ja durch meine inneres sehen in meinem Bewusstsein gespeichert. In diesem Fall erhalte ich
über mein Gehirn das Signal der Wiederkennung (Ahnungs-
vermögen).
Die W. fähigkeit der Lebewesen ist unterschiedlich, ist abhängig von der Bewusstseinsebene, ist nicht an Zeit und Raum gebunden .
Das mit dem Gedanken des ANDEREN (Satz sprechen) ist ähnlich zu verstehen, hat aber auch was mit dem Begriff SYNCHRONIZITÄT zu tun. Falls es von Interesse ist schreibe ich nochmal.

Viele Grüße
Kosmos46



1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2012 um 11:43

Deja Vus Erlebnisse
Hallo,
schade, ich habe diesen Artikel erst heute entdeckt habe.
Ja, als junger Mensch hatte ich ganz viele Deja-vu Erlebnisse.
Mit zunehmenden Alter sind sie fast verschwunden.
Es ging damals soweit, daß ich auch im Bruchteil von Sekunden voraussehen konnte, was eintrifft. Aber kaum gedacht, war es auch schon wieder weg.
Ich fand das früher spannend, aber auch unheimlich.
Eine akkustische Wahrnehmung, daß ich etwas voraushörte, hatte ich nicht.
Nun ja, sicher interessiert Dich das nicht mehr. Eventuell hast Du diesen Freund garnicht mehr.
Alles Gute

Rehrauge

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2012 um 11:53
In Antwort auf tilda_12486043

Deja Vus Erlebnisse
Hallo,
schade, ich habe diesen Artikel erst heute entdeckt habe.
Ja, als junger Mensch hatte ich ganz viele Deja-vu Erlebnisse.
Mit zunehmenden Alter sind sie fast verschwunden.
Es ging damals soweit, daß ich auch im Bruchteil von Sekunden voraussehen konnte, was eintrifft. Aber kaum gedacht, war es auch schon wieder weg.
Ich fand das früher spannend, aber auch unheimlich.
Eine akkustische Wahrnehmung, daß ich etwas voraushörte, hatte ich nicht.
Nun ja, sicher interessiert Dich das nicht mehr. Eventuell hast Du diesen Freund garnicht mehr.
Alles Gute

Rehrauge

Ich kann das auch...
nur bei mir ist es Stunden vorher... ich weiß das etwas passiert und womit es was zu tun hat... da mir auch niemand glauben wollte schreibe ich jetzt meinem Verlobten jedes mal eine SMS... gerade letzten Monat hatte ich es wieder...

Falls es dich interessiert
http://forum.gofeminin.de/forum/f442/__f399_f442-Kann-ich-hellsehen.html

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2014 um 22:53

Déjá-vu
Hallo zusammen,

ich habe mich schon früher mit Deja-vu's beschäftigt, aber nie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Die wissenschaftlichen Berichte, die ich gelesen hatte konnten mir nicht alles erklären...
Wenn es sich um kommunikationsfehler im Gehirn handelt, wie kann es dann sein, dass man ,,vorhergesehene" Situationen beeinflussen kann?

Früher hatte ich in monatsabständen Deja-vu's, war aber so überrascht und überfordert mit der Situation, sodass ich nicht reagieren konnte und mir das ganze wie ein Film, den ich dass 2. mal schaue, vorkam.

Als ich dann etwas älter wurde (ca. 13 Jahre) schaffte ich es dann ein komplizierten Satz eines Mitmenschen in der Tonlage, Satzstellung, Aussprache und Gestik zu beenden. Und das im beisein von mehreren Personen, die mich allesamt erstaunt anschauten. Die Person, der ich den Satz ,,geklaut" hatte, war schockiert.

Ich weiss nicht, was ich damit verändert habe... Auf jeden fall wurden meine Deja-vu's seitdem erheblich weniger und mein letztes Erlebnis ist ca. 8 Jahre her.

Ich schreibe meine Erfahrung in dieses Forum, da ich das erste mal von anderen Leuten lese, die auch die Deja-vu-Situation verändern konnten....

Ich würde mich über einen Erfahrungsaustausch mit euch freuen. Mir haben schon etliche Personen erklären wollen, was da passiert. Verzögerung bei der Übertragung von Daten im Gehirn klingt ja auch logisch...
ABER: Wieso sind dann Deja'vu's beeinflussbar?

Liebe Grüße,
Sabby

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2014 um 17:39
In Antwort auf consus_12264041

Zukunft beeinflussen
Diese Art von Konkret-Visonen habe ich schon seit meinen Kindestagen. Es ist sehr wichtig für Deinen Freund, dass er sie auch immer zulässt. Dann werden auch die "Vorahnungs-Zeiträume" länger. Und schließlich ist es doch so etwas wie "Hellsehen".
Ich fördere solche Personen auch durch persönliches Coaching.
Wenn Dein Freund Interesse hat, lass es mich wissen.
Übrigens: er kann die Zukunft nicht beeinflussen, hab also keine Angst.
Hab eine schöne Zeit
Marc

Dejá-Vú ist nicht gleich Vorahnung
Na ja, hier reden wie eigentlich über Vorahnung denn Dejá-Vú ist in der tat, wenn Erlebnisse die im Unterbewusstsein gespeichert sind, an den man sich nicht mehr bewusst erinnert... und sobald etwas ähnliches passiert so eine art Erinnerung in uns hervorruft, die aber nicht ganz einduetig ist. Bei deinem Freund wird es wohl sich um Vorahnung handeln und das kann mann nicht steuern...es können Situationen sein die in den nächsten Sekunden, Tagen oder sogar Jahren im Zukunft passieren werden... Glauben brauchst du nicht...einfach akzeptieren das es so ist wie es ist.

Leonina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2015 um 11:32

Ständig
diese Deja-vu teile habe ich ständig und sie nehmen langsam immer mehr zu, vor nem halben jahr, hab ich gedacht ich wusste bereits was in nem halben jahr passiert und ist so passiert, aber neben den ganzen dejavu teilen, hab ich auch ein erlebnis gehabt, kann es nicht mehr genau beschreiben, aber dachte es wäre wieder dejavu

und konnte in dem moment mir selber beweisen, dass es keiner war, zu 100% nicht, und deswegen, glaub ich eher nicht, dass sowas wahr ist

weil ich konnte mir definitiv selber beweisen, dass es kein deja vu war, obwohl ich das gefühl hatte und alles stimmte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ist mir als Kind passiert
Von: raguel_12039837
neu
2. Januar 2015 um 11:23
Teste die neusten Trends!
experts-club