Home / Forum / Job & Karriere / Der mann auf dem speicher

Der mann auf dem speicher

20. März 2013 um 19:00

Hallo erstmal!

Also ich habe schon einiges erlebt.und ich könnte kotzen wenn leute einem alles ausquatschen wollen.wenn ihr nicht offen für geister seid dann guckt ausem fenster,aber nervt uns ,die an sowas glauben,nicht mit eurem unwissen.

ich erzähle einfach das krasseste was ich erlebt habe.Ich war damals ungefähr 10jahre alt.Wir wohnten in einem etwas älterem haus.Meine Brüder hatten ihr zimmer oben auf dem speicher.Eines tages bin ich nach oben um fernsehen zu schauen.Ich weiss auch noch was ich geschaut habe.Xfactor. voll passend.Als die serie aus war,bin ich zum fernseher hin um ihn auszumachen.(Die fernbedienung war kaputt).Während ich dann zum fernseher ging,schaute ich automatisch zur anderen zimmerhälfte.Ich muss dazu sagen dass in dem zimmer sone art trennregal war.und plötzlich saß da ein junger mann.ich habe ihn bestimmt mind.8sek angeschaut.bis ich dann endlich mal abgehauen bin.(viele sagen das war bestimmt eine einbildung)Aber mal im ernst.Schonmal ne einbildung gehabt die länger als 3sek gedauert hat?Aber mehr dazu später.Als ich dann runter lief,kam mir meine mum entgegen.Sie fragte was los war?Ich erzählte ihr von meiner begegnung.Da sie an sowas glaubt,und ihr bis heute noch sachen passieren,sprach sie mir mut zu.

Mehr lesen

20. März 2013 um 19:07

Ergänzung
Bin auf den falschen knopf gekommen. Später saß ich mit meiner mum am essenstisch.Plötzlich hat es geklingelt an der tür.Sie ging hin und redete ungefähr 10minuten mit dem nachbarn.als sie zurück kam fragte ich sie wörrüber sie geredet haben.dann fragte sie mich aufeinmal,wie der mann nochmal aussah den ich gesehen habe.Also beschrieb ich ihn.ich fragte wieso sie das denn wissen wolle.Tja die nachbarn haben erzählt dass sich jahre vorher jemand in dem haus umgebracht hat.Und die beschreibung passte haargenau.jahre später rief meine mum mich an,und meinte das eine alte nachbarin erzählt hat dass der mann heinz hiess und sich aus dem fenster geworfen hat,weil seine freundin ihn mit seinem vater betrogen hat.Meine mutter fragte dann wie dieser heinz ausgesehen hat.und die antwort der alten frau lies meine haare zu berge stehen.es war defintiv der mann den ich gesehen habe.seitdem weiss ich 100pro dass es keine einbildung war...Nur ich frage mich bis heute wieso er sich nur vor mir gezeigt hat.Immerhin hatten meine brüder ihr zimmer auf dem speicher...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2013 um 14:24

Ja, ich bin sehr nüchtern....
wenn es um Erzählungen über Geister geht. Lilal, ich glaube Dir Es gibt solche Erscheinungen. Es gibt viele Menschen die sowas sehen können, Aber wenige die es zugeben.

Obwohl fast jedes Familienmitglied Geister sieht, ja, inklusive ich, Versuche ich immer zunächst eine natürliche Erklärung zu suchen únd nicht alles gleiche auf Geister zu schieben. Mich stört nur wenn Menschen, hinter jeden Albtraum, Angstgefühl, Unbehagen oder wenn Objekte von selbst umfallen, ein Geist, Engel oder Dämon dafür verantwortlich machen wollen. Das führt schnell zu Fanatismus und Hysterie.

Auch wenn ich selbst eine Vision habe, bleibe ich neutral und fange nicht mir groß den Kopf deswegen zu zerbrechen. Als Kind, habe ich gedacht, dass ich unter Haluzinationen leide, bis ich erfahren habe, dass das was ich gerade sehe, von andere Familienmitglieder gesehen oder gehört wurde.

Meine Mutter hat mir früher auch gesagt "Das hast Du dir nur eingebildet" aber nur weil sie mich davor schützen wollte. Später als ich 18 würde hat sie mir erzählt dass sie die Erscheinungen ebenfalls gesehen hat und weiterhin sehen könnte. Das müsste sie mir endlich sagen, weil ich selbst an meiner Psyschiche-Gesundheit gezweilfe habe: "Mama, du muss mich zum Psychiater bringen, dort glaube ich eine Frau zu sehen, die ganz in blau gekleidet ist" und meine Mutter und meine Schwester fingen an sie zu beschreiben. Am Ende sagte sie "Siehst du, du bist nicht krank" das ist eben so, damit musst du leben.

Ich erzähle hier anonym im Forum. Sowas würde ich nie im Freundskreis erzählen. Sie würden mich sofort für verrückt erklären.

LG

Leonina


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2013 um 17:23
In Antwort auf zoe_12930530

Ergänzung
Bin auf den falschen knopf gekommen. Später saß ich mit meiner mum am essenstisch.Plötzlich hat es geklingelt an der tür.Sie ging hin und redete ungefähr 10minuten mit dem nachbarn.als sie zurück kam fragte ich sie wörrüber sie geredet haben.dann fragte sie mich aufeinmal,wie der mann nochmal aussah den ich gesehen habe.Also beschrieb ich ihn.ich fragte wieso sie das denn wissen wolle.Tja die nachbarn haben erzählt dass sich jahre vorher jemand in dem haus umgebracht hat.Und die beschreibung passte haargenau.jahre später rief meine mum mich an,und meinte das eine alte nachbarin erzählt hat dass der mann heinz hiess und sich aus dem fenster geworfen hat,weil seine freundin ihn mit seinem vater betrogen hat.Meine mutter fragte dann wie dieser heinz ausgesehen hat.und die antwort der alten frau lies meine haare zu berge stehen.es war defintiv der mann den ich gesehen habe.seitdem weiss ich 100pro dass es keine einbildung war...Nur ich frage mich bis heute wieso er sich nur vor mir gezeigt hat.Immerhin hatten meine brüder ihr zimmer auf dem speicher...

Da sind wir wieder beim Thematisieren...
Warum glaubst Du, dass er sich Dir gezeigt? Wieso beziehst Du das auf dich persönlich? Es ist nicht so dass er sich extra DIR gezeigt hat sondern vielmehr, dass Du ihn in einem Zeitfenster von einige Sekunden sehen könntest. Es muss nicht mal zwingend sein, dass er überhaupt bemerkt hat, dass Du ihn sehen könntest. Vielleicht bist du die einzige in deiner Familie die das kann.
Viele Menschen können das, andere können es nicht. Es ist einfach so.

LG

Leonina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2013 um 21:49
In Antwort auf leonina345

Da sind wir wieder beim Thematisieren...
Warum glaubst Du, dass er sich Dir gezeigt? Wieso beziehst Du das auf dich persönlich? Es ist nicht so dass er sich extra DIR gezeigt hat sondern vielmehr, dass Du ihn in einem Zeitfenster von einige Sekunden sehen könntest. Es muss nicht mal zwingend sein, dass er überhaupt bemerkt hat, dass Du ihn sehen könntest. Vielleicht bist du die einzige in deiner Familie die das kann.
Viele Menschen können das, andere können es nicht. Es ist einfach so.

LG

Leonina

Ich glaube dir auch!
Hallo!

Ich habe gerade hier dein Theard durchgelesen und muss sagen das ich ein bischen angst bekommen habe!
Ich habe auch schon ein paar zeichen und eine erscheinung gesehen!
Aber ich habe mal gelesen, wenn jemand angst hat dann zeigen die sich nicht!
Ich finde sowas sehr interessant aber ich bin voll der angsthase

Wie waren deine anderen erscheinungen?
Hast du das jetzt inmer nich?

Lg Lilly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2013 um 22:07

Danke Lilly
Naja so gruselig is mein erlebnis garnicht wenn man sich die anderen beiträge so anschaut....noch ein erlebnis???mhhhh....Also als ich damals schlafen wollte,hörte ich plötzlich dass eine Tür aufging.ich dachte es wäre meine mutter...also drehte ich mich direkt in richtung tür...Aber dort war niemand....Es war aber so realistisch...Ich hätte mich ja nie umgedreht wenn es sich nicht so echt angehört hätte...AM nächsten morgen lief ich mal wieder runter in die küche.ich erzählte meiner mutter direkt was passierte.Und sie glaubte mir wieder..Ich hatte den Gedanken dass die schranktür aufgegangen ist.und meine Mutter erzählte mir von einem Buch on einer Frau der das wirklich passiert ist.Ich hatte so eine Angst dass ich seit dem Abend jedesmal vorm schlafen gehen meinen Schrank zu geschlossen habe.Das ging Jahrelang so.Einmal aber klemmte die Tür ....Da habe ich tatsächlich einen Stuhl davor geklemmt....xD Und ich schwöre,am morgen darauf hörte ich ein klopfen.Ich ging in den Flur um zu schauen ob das nicht nur wieder meine nervigen Geschwister waren.Aber es war weit und breit niemand zu sehen...Dann bin ich zu dem Schrank und habe gesagt:Jetzt habe ich keine Angst mehr vor dir!!!Und seitdem war Ruhe...

Fieser Schrank....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2013 um 18:18
In Antwort auf zoe_12100449

Ich glaube dir auch!
Hallo!

Ich habe gerade hier dein Theard durchgelesen und muss sagen das ich ein bischen angst bekommen habe!
Ich habe auch schon ein paar zeichen und eine erscheinung gesehen!
Aber ich habe mal gelesen, wenn jemand angst hat dann zeigen die sich nicht!
Ich finde sowas sehr interessant aber ich bin voll der angsthase

Wie waren deine anderen erscheinungen?
Hast du das jetzt inmer nich?

Lg Lilly

Warum habt ihr Angst?
ich habe Angst vor Menschen aus Fleisch und Blut wie zum Beispiel Einbrecher. Früher hatte ich ein mulmiges Gefühl alleine im Wald spazieren zu gehen wegen Stories von Frauen die so vergewaltigt und gar ermordet wurden. Seit ich meine Schäferhündinnen habe, habe ich keine Angst mehr alleine im Wald zu gehen, auch wenn es Stockdunkel ist.... Wer traut sich an jemand ran der ein 36 kg Schäferhund mitführt?

Es gibt Erscheinungen voller Licht und Schönheit Als ich 17 war, sah ich die Uroma von meinem Freund. Mein Freund, damals 18, spielte auf der Terrasse mit seinen 2-jährigen Geschwister (zwillinge: ein Mädchen und ein Junge) Da sah ich sie. Sie strahlte so viel Gute aus, schaute zu den drei hin und lächelte überglücklich, ich spürte keine Angst sondern Freude. Sie schaute langsam zu mir, lächelte mich ebenfalls an und ich lächelte zurück. Mein Freund fragte: Warum schaust Du zu tür und lächelst? Woran denkst Du? Ich sagte... Ach, nichts, ich war gerade mit den Gedanken woanders...und sie löste sich in Luft aus.

Es war wunderschön und ich hatte kein bischen Angst.

LG

Leonina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen