Home / Forum / Job & Karriere / Die Qual der Wahl .. Bremen oder MV ?

Die Qual der Wahl .. Bremen oder MV ?

31. Januar 2016 um 19:51

Hallo meine Freunde,
bin nun keine Dame, aber ich hoffe, ich kann mir hier andere Meinungen anhören. Sodass mir eine Entscheidung im Endeffekt vielleicht leichter fallen wird.

Und zwar habe ich mich für den kommenden Ausbildungsbeginn für das Duale Studium in Public Administration beworben. In Bremen ist das Bewerbungsverfahren bereits abgeschlossen. Habe dort auch schon meine Zusage erhalten. Das Gespräch lief super ab, alle Beteiligten waren super freundlich und ich war doch positiv überrascht. Punkten ganz Bremen ganz klar mit dem Standort der Hochschule und des Arbeitsplatzes. Da beides in Bremen ist (aufgrund der Stadtstaatlichkeit). Zudem hat man dort Semesterferien und bekommt ein bezahltes Semesterticket, mit dem kostenlos nach Hamburg, Hannover, Osnabrück fahren kann.
In Mecklenburg-Vorpommern habe ich am 18. Februar ein Vorstellungsgespräch. Ich zweifel nun aber mit mir selbst, ob ich noch wirklich hinfahren soll, da Bremen wirklich für sich spricht und ich quasi schon alles in Sack und Tüte habe. In Mecklenburg-Vorpommern würde ich beim Ministerium arbeiten in Schwerin. Die Fachhochschule wäre leider in Güstrow, was ohne Auto etwas ungünstig ist. Natürlich wäre das pendeln absehbar. Aber diesbezüglich bin ich mir sehr unsicher. Ein Semesterticket bekommt man dort nicht, laut Recherche. An sich kann ich zu den Vorteilen auch noch nicht viel sagen. Nur, dass in einem Ministerium wesentliche andere Aufgaben auf mich zukommen, als wie bis jetzt in einer Kommunalverwaltung oder später dann Bremen. Deshalb reizt es mich doch auch sehr.

Im Vergleich ist natürlich in Bremen viel mehr Leben, da es auch eine Universitätsstadt ist. Aber Mecklenburg-Vorpommern ist meine alte Heimat (wohne jetzt seit ein paar Jahren in Hamburg, also genau dazwischen^^) und mir gefällt es super dort. Aber was wiegt nun mehr? Ich kann mich nicht entscheiden. Sollte ich trotz der Zusage zum Vorstellungsgespräch fahren und mir alles anhören und dann vergleichen oder gleich von vornherein absagen? Für euch ist die Frage vermutlich blöd, da Bremen ja nur Vorteile bis jetzt mitbringt.. Aber für mich ist es eher etwas innerliches.. ich weiß es nicht.

Stand schon mal jemand vor so einer Entscheidung?

Gruß

Mehr lesen

31. Januar 2016 um 19:52

EDIT
Was ich noch hinzufügen möchte ist, dass das Studium in MV ein Bachelor of Laws ist, also mehr in Richtung Recht. In Bremen ist es Bachelor of Arts, also mehr in Richtung Wirtschaftswissenschaften. Und Rechnungswesen ist überhaupt nicht mein Fach, da bin ich ne richtige Niete und das Studium in Bremen ist aufgrund dessen sehr Rechenlastig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 0:02

Ausprobieren
Ich bin zwar ziemlich parteiisch, weil ich in Bremen schon einige Jahre gelebt habe und die Stadt nach wie vor toll finde, aber trotzdem: Fahr nach MV! Guck es dir an. Eine zusätzliche Option hat noch nie geschadet und wer weiß wofür es gut ist.
Im besten Fall hast du die Wahl zwischen 2 tollen Möglichkeiten.
Im schlechtesten Fall hast du einen Tag damit verbracht umsonst durch die Gegend gefahren, aber um eine Erfahrung reicher zu sein. Zusätzliche Vorstellungsgespräche sind zudem IMMER gut angelegte Zeit. Die beruhigen später ungemein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schule wechseln
Von: glukel_12351500
neu
9. März 2016 um 11:59
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen