Home / Forum / Job & Karriere / Diebstahl am Arbeitsplatz, was kann ihr noch passieren, kann noch was passieren ?

Diebstahl am Arbeitsplatz, was kann ihr noch passieren, kann noch was passieren ?

6. Mai 2016 um 16:23

Hi Leute, meine beste Freundin hat leider einen sehr dummen und naiven Fehler gemacht, den sie auch sehr schlimm bereut... Vor gut einem Monat hat sie auf der Arbeit Gegenstände geklaut und mitgehen lassen. Beim Ausgang der Mitarbeiter hat sogar das Licht geleuchtet, der Security hat jedoch nicht ihre Tasche kontrolliert. Seither hat sie sehr schlimme Angst, dass es jemand wissen könnte, sagt jedoch dass bis jetzt weder ein Brief von der Polizei, noch von ihrer Chefin etwas dazu kam. Sie geht davon aus, dass niemand was weiß. Aber sie hat echt große Angst und verfällt in Panik. Letzte Woche hat sie beim Ausgang ein anderer Security abgeschaut und sie hat jetzt die extreme Panik, dass sie was wissen. Sie hat auch das Gefühl, dass ihre Chefin etwas seltsam ist, weil sie zB auf eine sms nicht antwortete. Sie bereut die tat sehr, hat jedoch große Angst davor dass es die Eltern erfahren könnten. Ihre Eltern sind richtig krank und sie will die nicht enttäuschen. Ich unterstütze sie auf keinen Fall dabei, das war eindeutig dumm, dass habe ich ihr auch gesagt. Sie gibt seit dem alles bei der Arbeit und macht sich psychisch so fertig wenn sie zB nur ein Taschentuch liegen lässt oder wenn sie mal nicht fertig wird. Ich habe echt auch Angst um sie, weil das echt nicht mehr normal ist...
Meine Frage wäre jedoch, kann jetzt noch was kommen ? Würden die Chefs nicht schon was machen, wenn sie was wüssten? Oder kann es sein, dass es so lang dauert zu ermitteln? Falls ja, welche rechtliche Konsequenzen erwarten sie und kann sie das auch so regeln, dass sie keine Briefe nachhause bekommt ?
Ich habe ihr vorgeschlagen zu einem Psychologen zu gehen, jedoch hat sie Angst, dass der die Behörden einschalten würde. Die Gegenstände die sie geklaut hat kosten nicht mehr als 30 oder 40. Sie meinte, sie hat diese am nächsten Tag sofort entsorgt, weil es sie so fertig machte. Falls es zum antworten bezüglich der Gesetzeslage was bringt, sie wohnt in Österreich.
Lg

Mehr lesen

11. Mai 2016 um 11:20

Bitte mehr Infos
Hmmm...
Sowas ist natürlich doof.
ich persönlich finde es nicht so schlimm, wenn jemand einen Bleistift oder Kugelschreiber mitnimmt, aber jeder Arbeitgeber ist da anders.
Wenn du sagst 30/40 was hat sie denn da mitgenommen?
Wo arbeitet sie denn (Branche)? und warum steht da bei euch Security?
Bitte kurz beantworten, damit ich mir davon ein Bild machen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2016 um 22:36
In Antwort auf bc1306

Bitte mehr Infos
Hmmm...
Sowas ist natürlich doof.
ich persönlich finde es nicht so schlimm, wenn jemand einen Bleistift oder Kugelschreiber mitnimmt, aber jeder Arbeitgeber ist da anders.
Wenn du sagst 30/40 was hat sie denn da mitgenommen?
Wo arbeitet sie denn (Branche)? und warum steht da bei euch Security?
Bitte kurz beantworten, damit ich mir davon ein Bild machen kann.

Hallo!
Sie arbeitet im Handel und hat irgendwelche Boxen aus ihrer Abteilung halt mitgenommen. Die Security kontrollierte sie aber nicht ab, als das Licht da geleuchtet hat! Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club