Home / Forum / Job & Karriere / Dringend Hilfe! Freund arbeitslos sucht nicht nach neuer Arbeit

Dringend Hilfe! Freund arbeitslos sucht nicht nach neuer Arbeit

13. Dezember 2010 um 12:10

^Hallo zusammen!!

Ich brauche dringend euren Rat!!! Mein Freund ist sied ca. 4 Monaten arbeitslos! Er kann seinen erlernten Beruf nicht mehr ausübern, da er den Rücken kaputt hat. Jetzt weiß er nicht was er machen soll. Er ist gelernter Autolackierer. Er sagt mir immer das er ja nach arbeit sucht, doch es nichts gibt. Jetzt wartet er auf eine Umschulug, doch da passiert auch nichts. Statt einfach mal weiter nach Arbeit zu suchen, guckt er morgens um 6 Uhr DvD Filme, weil er ja angeblich noch zu müde ist um nach arbeit zu suchen. Wenn ich ihm das sage das er such mal zusammen reißen soll, kommt immer nur das ich ihn nicht verstehe, er hat so viele Probleme und keiner ist für ihn da und hilft ihm! (Er hat nen 5 jährigen Sohn den er wegen seiner Ex nur ganz selten sehen darf stress ihne ende) ich selber suche ihm schon Stellen raus und zerbreche mir den Kopf wie ich ihm doch helfen kann. ich gehe selber voll arbeiten und darf am We noch die Wohnung putzen, weil er es in der Woche ja nicht geschafft hat sauber zu machen, er musste ja wegen seinem Rücken ins Fitnessstudio oder zum Arzt. Ich weiß echt nicht mehr was ich noch machen soll.
Ich weiß auch nicht was er für eine Arbeit uasüben soll, alles was ich ihm zeige da hat er keine lust zu, oder da verdient er nicht genug! *wein*
Er bekommt zwar arbeitslosen Geld, aber jeder weiß wie wenig das ist, wir wohnen zwar zusammen, aber er muss ja jeden Monat den Unterhalt für sein Kind zahlen...also... ich darf zahlen. Klar nicht alles, aber das Geld von ihm reicht ja nicht bis ende des Monats aus... Ich verdiene zwar echt super gutes Geld, aber so kann ich mir nicht mal was sparen. Leider denke ich jetzt, das erdas weiß das ich ja genug verdiene und sich darauf ausruht.
Was kann einen Menschen bitte den ganzen Tag davon abhalten mal nach arbeit zu gucken, das es um 16 Uhr wenn ich heim komme heißt, ach Schatz, das habe ich heute alles zeitlich nicht geachafft! Nicht mal das Bett gemacht, kein Essen gekocht, nicht mal gesaugt... nicht nach arbeit geschaut, was macht er den ganzen Tag???

Ich bitte um Hilfe!!!

LG
Niky

Mehr lesen

14. Dezember 2010 um 8:00

An deienr Stelle
solltest du dem jungen Mann sehr schnell zeigen wo die Türe ist.

Es ist sehr schwer sich zu motivieren um aus diesem Arbeitslosentrott herasu zu kommen. Aber das muß von ihm kommen. Und wenn er dazu keine Anstalten macht, solltest du dich von ihm trennen.

Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

LG
Heiner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2010 um 8:31
In Antwort auf heiner9999

An deienr Stelle
solltest du dem jungen Mann sehr schnell zeigen wo die Türe ist.

Es ist sehr schwer sich zu motivieren um aus diesem Arbeitslosentrott herasu zu kommen. Aber das muß von ihm kommen. Und wenn er dazu keine Anstalten macht, solltest du dich von ihm trennen.

Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

LG
Heiner

Hmmm...
meinst du nicht das ich das noch irgendwie aus dem raus bekomm? Er hat manchmal so Tage da bemüht er sich... so wie gestern. Ich hatte ihm ein paar Stellen rausgesucht und er hat sich zumindest schon mal beworben.
Was ist denn wenn ich ihm weiterhin helfe, könnte ihm das vielleicht helfen schneller wieder auf die Beine zu kommen???

LG
Niky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2011 um 13:36

Biete Hilfe an
Ich selbst bin durch einen Arbeitsunfall behindert
Ihr Mann sollte sich bei der Agentur für Arbeit selbstständig machen vielleicht bekommt er ja einen Zuschuss

Bieten Sie ihm diese Arbeit an


Wenn Sie wollen bekommen Sie von mir 100% kostenlos einen Internet-Erotikshop gefüllt mit über 6.000 Artikeln den Sie dann nur noch im Internet bewerben müssen. Der Kunde bezahlt auf Ihr Konto danach überweißen Sie 50% der Kaufsumme + Porto an den Hersteller. und 50% behalten Sie.
das sind bei ca. 3.000. Euro Umsatz ein Gewinn von 1.500,Euro was man in ca. 1- 5 Monaten erreichen kann.
p.preussner@hotmail.de
Mit internetten Grüßen
Peter Preussner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook