Home / Forum / Job & Karriere / Dunkelhäutige Mitarbeiterin wird gezwungen helle Strumpfhosen zu trage

Dunkelhäutige Mitarbeiterin wird gezwungen helle Strumpfhosen zu trage

24. Juli 2014 um 15:20

Hallo ihr Lieben,

ich hätte mal gerne eure Meinungen zu einem Thema was mich gerade sehr beschäftigt.

Eine Freundin und ich arbeiten bei einem großen und bekannten Cateringunternehmen,
Nun wird der Dresscode nach und nach geändert auf Röcke mit hellen Strumpfhosen einer bestimmten Farbe, die wir uns zulegen müssen.
Nun hat sich meine indische Freundin für eine Veranstaltung angemeldet bei der ebendieser Dresscode eingehalten werden muss. Da sie quasi fast schwarze Haut hat, hat sie verständlicherweise nachgefragt, ob sie nicht eine Strumpfhose anziehen könnte, die ihrem Hautton mehr entspricht. Ihr wurde gesagt, dass würde nicht gehen, da dies Anweisungen von "ganz oben" wären und außerdem würde dieser Dresscode bald überall eingeführt werden. Sozusagen entweder du ziehst diese Strumpfhose an und gewöhnst dich dran oder du arbeitest nicht mehr für uns!
Letztendlich hat sie den Job abgesagt, da sie sich (verständlicherweise) mit einer "hellen" Strumpfhose wie ein Clown und absolut unwohl gefühlt hätte.
Ich denke das alles grenzt an Diskriminierung! Was denkt ihr? Übertreibe ich?

Mehr lesen

24. Juli 2014 um 17:52

Ich finde...
das jetzt nicht so schlimm. Schlimm hätte ich es erst gefunden wenn nur sie helle strumpfhosen hätte tragen müssen, weil sie dunkel ist. Aber wenn es halt alle tragen müssen...Es gibt ja auch in anderen Branchen/Firmen bestimmte Kleidervorschriften, die den Leuten dort auch nicht unbedingt allen gleich gut stehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2014 um 10:36

Solange alle....
Diese Kleidervorschriften einhalten müssen ist es keine Diskriminierung.Den jeder hat immer die Option sich etwas anderes zu suchen wenn ihn/ihr etwas nicht past oder gegen die persönliche Einstellung geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2014 um 13:43

Rechtens
So lange die Regelung für alle Mitarbeiterinnen gilt und nicht nur für bestimmte.
Es gibt in vielen Berufen Dresscodes die nicht zur Hautfarbe passen, aber so ist das nun mal.
Ich finde da auch nichts diskriminierendes bei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Zusatzleistungen als Ernährungberaterin, wieviel verlange von meiner Chefin?
Von: aegle_12339409
neu
12. August 2014 um 7:24
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen