Home / Forum / Job & Karriere / Einzelhandelskauffrau mit Abitur?

Einzelhandelskauffrau mit Abitur?

11. September 2009 um 10:10

Hallo!

Ich geh im Moment in die 10te Klasse am Gymnasium und habe vor mein Abitur zu machen (meine Noten sind relativ gut;sieht also so aus als würd ich das auch schaffen).

Mein Traumberuf ist Einzelhandelskauffrau im Textilenbereich zu werden.Ich war eigentlich immer davon überzeugt bis ich gesehen habe wie wenig sie verdienen...Irgendwie ist das Abitur ja dann wirklich total vergeudet oder?

Jetzt habe ich gehört das man auch an einer Berufsakademie diese Ausbildung machen kann.Dabei würde ich drei Jahre lang immer abwechselnd 3 Monate in einem Unternehmen arbeiten und 3 Monate in der Schule sitzen.Stimmt das?Die Leute von dort sind anscheinend total gefragt !?

Kennt sich jemand mit dieser Ausbildungsart aus?Lohnt sich das für mich?Weiß jemand wie viel man mit dieser Ausbildung verdient?

Vielen Dank für die hoffentlich vielen Antworten

Mehr lesen

12. September 2009 um 11:32

"Einzelhandelskauffrau mit Abitur?"
Hallo du!

Was du meinst, ist bestimmt ein duales Studium. Ich hab mich damit auch einmal eine zeitlang befasst, daher kann ich dir vllt. ein wenig helfen. Du würdest, wenn du ein duales Studium absolviert, tatsächlich 3 Monate im Betrieb arbeiten und 3 Monate studieren (in deinem Fall höchstwahrscheinlich BWL) - immer im Wechsel natürlich. Der Vorteil ist, dass du eine ganz normale Ausbildungsvergütung erhälst - auch während deines Studiums. Außerdem hast du nach Beendigung deiner Ausbildung sowohl eine fertige Ausbildung als auch ein absolviertes Studium und der Betrieb, der dich ausgebildet hat, wird dich vermutlich auch gleich übernehmen, da er aj auch viel Geld in deine Ausbild (z.B. durch teilweise Übernahme deiner Studiengebühren etc.) in dich gesteckt hat. Nachteil ist natürlich, dass du für dieses Studium sehr viel härter arbeiten musst und es eine immense Zusatzbelastung ist ohne Semsterferein etc. ein Studium zu absolvieren. Zudem musst du eventuell auch einen Teil deiner Studiengebühren, die an der Berufsakademie anfallen, auch selbst bezahlen - je nach Art des Betriebes.
Ich kann dir nur empfehelen, mal auf die Seiten der Berufsakademien zu gehen oder vllt. auch auf anderen Seiten, z.B. www.abi.de mal zu schaun, ob du einige Infos findest. Hier zum Beispiel ein Link zu mehr Infos: http://www.abi.de/studium/studiengaenge/duale/ueber_das_duale_studium02785.h tm
Ich hoffe, ich habe dir ein wenig geholfen und viel Glück bei der weiteren Suche
Liebse Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2009 um 11:37

Richtiger link
http://www.abi.de/studium/studiengaenge/duale/ueber_das_duale_studium02785.h tm
sry, das war der richtige link so - nun stimmts aber

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen