Forum / Job & Karriere

Elternkind beim 2.Kind

16. Februar um 22:41 Letzte Antwort: 16. März um 11:36

Hallo. 
Ich hoffe meine Frage wird hier beantwortet weil in meinem Umkreis jeder etwas anderes erzählt.
Mein Sohn ist jetzt 11 Monate alt und ich bekomme ein Jahr Elterngeld, Elternzeit habe ich auf zwei Jahre beantragt.
In meinem Beruf hatte ich sofort ein Beschäftigungsverbot da man schwer tragen muss und darum war ich von Anfang an Zuhause (mein Gehalt habe ich aber bis zum Mutterschutz voll bekommen). Jetzt ist meine Frage wie würde es bei dem zweiten Kind laufen? Nehmen wir mal an ich werd im Dezember oder Januar, Februar nächstes Jahr wieder schwanger dann darf ich ja im März nicht wieder zum arbeiten anfangen, wie läuft es dann weiter? Wieder Beschäftigungsverbot nur ohne Gehalt?
Meine zweite Frage wäre, wieviel Elterngeld bekomme ich dann bei dem zweiten Kind, nur den Grundsatz oder wird das wieder vom Lohn berechnet? Leider kenne ich mich da viel zu wenig aus.
Ich bin euch jetzt schon dankbar für eure Antworten. 

Liebe Grüße Lisa 

Mehr lesen

16. Februar um 22:44

Ich meine natürlich Elterngeld. 

Gefällt mir

16. März um 11:36

Soweit ich mich erinnere, als meine Frau im Mutterschaftsurlaub war, fehlte uns immer das Geld. Egal welche Bezahlung sie von ihrem Arbeitgeber erhielt, es war nie genug. Also habe ich hier am Wochenende angefangen https://asgardcasinos.ch/ zu spielen und natürlich habe ich nicht Millionen gewonnen, das wäre eine Lüge. Aber ich habe ungefähr hundert Euro gewonnen, damit wir uns zumindest das beste Essen für das Baby leisten konnten, da meine Frau darüber hinaus keine Milch hatte. Also habe ich vor, mehr zu üben und werde vielleicht auch mehr gewinnen.

Gefällt mir