Home / Forum / Job & Karriere / Erfahrung mit dem Eingliederungsverfahren in den Arbeitsmarkt

Erfahrung mit dem Eingliederungsverfahren in den Arbeitsmarkt

17. März um 18:35

Hallo liebe User,

Ich bitte euch hier ohne Vorurteile eure Erfahrung mit der "Eingliederungsnaßnahme für den Arbeitsmarkt" zu teilen. Es muss nicht persönlich sein, ich schätze ich habe nur etwas Angst davor. 

Ich bin seit dem Ende meiner Ausbildung arbeitssuchend, wie die netten Menschen es ja immer sagen. Es war eine schulische Ausbildung, damit ich auch noch einen höheren Abschluss bekomme. Staatlich anerkannt natürlich. Mein Problem besteht darin, dass ich selbst bei den besten Bewerbungsgesprächen, welche meiner Meinung nach sehr professionell und gut verliefen, ich einfach keinen Erfolg habe, eine Arbeitsstelle zu bekommen. Ich bewerbe mich regelmäßig in unzähligen Betrieben, doch meistens kommt immer nur eine Standartabsage. Es ist wirklich sehr frustrierend... 

Nun muss ich, vom Arbeitsamt aus, vier Monate zu so einer Eingliederungsmaßnahme. Man schreibt zusammen Bewerbungen, recherchiert zusammen und führt auch Gespräche mit verschiedenen Betrieben. Es klingt alles eigentlich ja recht gut, dass man eben so viel Hilfe bekommt. Trotzdem habe ich etwas Angst. Ich weiß nicht was mich erwarten wird, wie es dort ablaufen wird und wie schnell (oder wie gut) es mir dabei helfen wird, endlich eine Stelle zu finden. Ich bin bereit aktbiv mitzuwirken, doch ein Erfahrungsbericht würde mir wirklich helfen, es mehr zu verstehen und mir eventuell etwas die Angst zu nehmen.

Ich bedanke mich schon mal im Vor raus für eure Antworten!

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Panikattacken wegen Azubi-Kollegin
Von: cora1102
neu
12. März um 17:54
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam