Home / Forum / Job & Karriere / Erfahrungen mit Partnerprogramm für Elektriker ? Kooperationen sinnvoll?

Erfahrungen mit Partnerprogramm für Elektriker ? Kooperationen sinnvoll?

22. April 2018 um 15:36


Ich muss mal vorweg schicken, dass unser jüngster Cousin sich beruflich gerade entscheiden möchte und er ist der Überzeugung, er würde gerne in die Richtung Elektrotechniker gehen. Ich finde das eigentlich wirklich gut und versuche auf jeden Fall ihn da auch zu unterstützen in dieser Entscheidung. Allerdings so ganz klar ist mir da auch noch nicht, wie denn das Berufsbild aussehen wird. Auch die Frage wie man es schafft dann selbstständig zu sein und ach wirklich Kunden an sich zu binden.
Über genau dieses Thema habe ich letztens sehr viel geredet mit anderen Bekannten, die einfach meinten, man müsse wie auch in anderen Berufen wirklich dafür sorgen, dass man Kooperationen eingeht und Partnerprogramme findet ....

Habt ihr eventuell da mehr Ahnung und könnt aus euren Erfahrungen schöpfen? Ich fände es gut, wenn ich da auch mitsprechen könntem und vielleicht gibt es ja auch den einen oder anderen guten Tipp dann hier.

Danke schon mal im Voraus für eure Antworten!

Mehr lesen

26. April 2018 um 14:05

Ich bin da jetzt auch keine Expertin in diesem Bereich, aber der Vater einer Freundin arbeitet als Elektriker (oder Elektrotechniker?), falls ich mich nicht irre. Den Unterschied habe ich allerdings noch nie kapiert...
Er hat jedenfalls Kooperationen mit der Lichtmiete, einer LED Umrüstungsfirma, und er kümmert sich regional um diverse Angelegenheiten. So kann eben sichergestellt werden, dass, wenn notwendig, sofortige Hilfe geleistet wird bzw. schnell jemand vor Ort ist. Ist halt praktischer, wenn man direkte Ansprecherpartner hat. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2018 um 11:26

Danke, ich habe das mit der Lichtmiete mal definitiv auch an ihn weitergeleitet und er hat sich das auch bereits ein bisschen angesehen, das wollte ich auch noch berichten - er wird sich dort defintiv mal melden, vielleicht käme es ja auch zur ausbildung in Frage - aber sehr spannendes Konzept was ich auch gelesen habe - danke für deinen Tipp, das klingt sehr nachhaltig, aber wenn ich nicht irre mehr für Großunternehmen geeignet?!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2018 um 20:48

ja ich glaube auch, dass das eher für größere Unternehmen gedacht ist, die wirklich sehr viel Licht brauchen. Dann ist es natürlich auch einfacher, wenn sich eine Firma, die sich auf Licht spezialisert hat, um das ganze Umrüstungsprozedere kümmert usw. ...Und mithilfe dieses Programms kann man dann auch schnelle/n Beratung/Kontakt usw. in Anspruch nehmen, wenn man Fragen hat usw. Wenn dein Cousin noch Fragen hat, kann er sich gerne bei mir melden bzw. kann ich ihn dann weiterleiten. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schlete behandlung an der Arbeit
Von: andrzej_kaziu
neu
19. Mai 2018 um 1:27
Studiumabbruch
Von: hasimausi734
neu
13. Mai 2018 um 16:42
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen