Home / Forum / Job & Karriere / Examinierte altenpflegerin

Examinierte altenpflegerin

28. Juli 2006 um 17:53

Hallo Leute !
Ich bin seit 15 Monaten examiniert und arbeite in Teilzeit in einem Seniorenzentrum. Eigentlich kann ich gut abschalten, aber es ist schon so das ich häufig Dinge gedanklich "mit nach Hause nehme"
Habt Ihr Tipps wie sich das vermeiden bzw reduzieren lässt?

Liebe Grüße Nicole

Mehr lesen

15. August 2006 um 10:27

Hy Nicole!
Ich habe auch AP gelernt und arbeite nun schon 10Jahre in dem Job, zuerst auf der Pflege, 3 Jahre als SL auf der beschützenden und nun als Pdl. Ich denke es ist normal, gelegentlich was mit nach Hause zu nehmen. Es kommt halt drauf was und wieviel. Am besten ist darüber zu reden oder Supervision an zu nehmen. Ich hab auch zu Hause schon oft an die Bew. gedacht, nur soll es Dir nicht zu nahe gehen. Weitaus gefährlicher ist in dem Beruf wahrscheinlich das abstumpfen. Ich kenn so viele die das fast als Fließbandarbeit erledigen.

Ich wünsch Dir viel Kraft und immer ein offenes Ohr...

LG,Adriana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest