Home / Forum / Job & Karriere / Frage zum Zuverdienst

Frage zum Zuverdienst

13. September 2013 um 12:49

Hallo,

ich bin eigentlich Studentin und beziehe Bafög. Bis Ende Juli hatte ich zusätzlich einen Nebenjob, den ich jetzt nicht mehr ausüben darf, weil ich schwanger bin. Daher habe ich einen Antrag auf Mehrbedarf bei der ARGE gestellt. Das Geld ist dennoch etwas knapp und ich wollte gerne wissen, wieviel ich mir dazu verdienen dürfte...Angenommen ich dürfte pro Monat 50 Euro dazu verdienen, finde aber nur in einem Monat eine kurzfristige Beschäftigung, darf ich in den einem Monat mehr verdienen, da ich ja in den anderen Monaten keinen Zuverdienst hatte? Oder muss ich das Geld, welches ich bis dahin erhalten habe, der ARGE zurück zahlen? Oder muss ich nur das Geld zurückzahlen, welches ich in dem Monat, wo ich gearbeitet habe, erhalten habe?

Wäre gut, wenn sich jemand in diesem Sonderfall auskennt und mir antworten könnte. Danke schon mal im voraus!

Mehr lesen

15. November 2013 um 16:04

Mit Sass Geld verdienen!

Ich möchte Ihnen etwas mitteilen, und zwar das ich vor einiger Zeit einen sehr Lukrativen Nebenjob gefunden habe.
Und ich weiss nicht ob Sie auch an einem Nebenjob Interessiert sind, den man bequem von
zu Hause aus machen kann.

Ich habe Ihn ausprobiert und ich muss sagen, ich habe es bis heute nicht bereut.
Denn ich habe bereits in den letzten paar Monaten einige Tausend Franken verdient.
Das werden Sie mir sicher nicht Glauben, aber trösten Sie sich, mir ging es auch nicht anders als ich davon hörte.
Das man in ein paar Monaten mehrere Tausend Franken verdienen kann.

Deshalb habe ich es ausprobiert, und ich muss sagen, ich habe den Schritt nicht bereut.
Im Gegenteil ich habe meinen alten Nebenjob an den Nagel gehängt und verdiene jetzt das dreifache was ich vorher verdient habe.
Der Vorteil ist, ich muss nicht mehr so früh zum Haus raus, kann länger Schlafen, bin viel Entspannter und Ausgeglichener.
Und wenn ich meinen Haushalt gemacht habe, kann ich mir in aller Ruhe eine Tasse Kaffee machen
und mich dann an den Computer setzten und Arbeiten, und dezent Musik hören.
Und das allerschönste ist: Ich habe keinen Chef mehr der mich kontrolliert,
und eventuell noch reklamiert weil er vielleicht noch mit dem falschen Fus aufgestanden ist:

Ich bin jetzt mein eigener Chef, und kann mir meine Arbeit selber einteilen.
Natürlich muss man auch sehr zielstrebig sein, den von nichts kommt bekanntlich auch nichts.

Habe ich Sie ein bisschen Neugierig gemacht?
Dann möchte ich Sie nicht länger auf die Folter Spannen.
Schauen Sie sich einfach den Link unten an, und Entscheiden Sie selber was Sie tun

.http://www.ararembe.com/go.cgi?pid=3121&wmid=cc&cpid=1&prid=3&target=http://www.clever-erfolg.com

Ich wünsche Ihnen viel erfolg.
Mit freundlichen Grüssen.

K.Bulfoni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2013 um 11:10

Arbeiten im Internet
: Nebenjob - Tausend Euro

Hallo juli387

Verdienen Sie doch in den nächsten 30 Tagen 11 mal 91,00 Euro
- ganz bequem und nebenbei von Zuhause!

1.000 Euro ganz einfach mit dem Internet, seriös und unkompliziert!

Da habe ich eine echte Nebenjob-Perle für Sie gefunden!

Sie sprechen doch deutsch und haben einen Computer mit Internet, oder?
Dann schauen Sie hier in diese gratis Kurzanleitung.

In dieser Schritt-für-Schritt-Kurzanleitung wird Ihnen genau gezeigt,
wie Sie 1.000,00 Euro und mehr bequem und nebenbei von *daheim*
verdienen können.

Schauen Sie hier:
http://www.ararembe.com/go.cgi?pid=3121&wmid=cc&cpid=1&prid=3&target=http://www.clever-erfolg.com/06/mobile1.html


PS: Den Anbieter kenne ich, der hat Ahnung und ist schwer in Ordnung.

Und ehrlich, leichter und einfacher können Sie *nebenbei*
wirklich kein Geld verdienen!

Einfach mal unverbindlich reingucken, kostet ja NIX!

Ach so, laden Sie sich die Anleitung besser noch heute herunter.
Ich weiß nicht, ob die Anleitung morgen noch online sein wirdJETZT die Anleitung innerhalb von 3 Mintuen herunterladen:
http://www.ararembe.com/go.cgi?pid=3121&wmid=cc&cpid=1&prid=3&target=http://www.clever-erfolg.com/06/mobile1.html

______________________________________

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2013 um 14:38

Hallo!
Frage:
Du schreibst nur vom Mehrbedarf aufgrund der Schwangerschaft.
Hast Du nur diesen beantragt (ich dachte das geht gar nicht?) oder allgemein Sozialhilfe (also Sicherung des Grundbedarfs)?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen