Home / Forum / Job & Karriere / Frau vom Chef ist Kollegin :/

Frau vom Chef ist Kollegin :/

12. Februar 2015 um 16:53

Hallo ihr,

meine Arbeitskollegin ist die Frau vom Chef. zu blöd.
Wir haben das Problem in einem großen Raum, mit fast komplett-Verglasung zu sitzen. Ich (wir) sitzen also an zugigen Fenstern, wenn das schon nicht blöd genug wäre.
Es ärgert mich extrem, dass meine besagte Kollegin ständig heimlich die Heizung runter dreht weil ihr anscheinend warm ist. Mir hingegen ist wirklich kalt. Ich habe ständig kalte Finger und friere wirklich von innen.
Ich habe immer ein extra Paar warme Stricksocken an, dazu Oberbekleidung aus 4(!) Lagen. 2 x langärmlig, zweimal kurz.

Was soll ich tun? Ich drehe die Heizung hoch, sage mir ist kalt, sie dreht sie wenn ich auf Klo bin wieder runter.
Beim Chef beschweren? Ich kanns einfach nicht fassen wie ignorant ich sie finde..aber ist halt Frau vom Chef..

LG

Mehr lesen

13. Februar 2015 um 7:46

Das eine hat aber mit dem anderen nix zu tun
Du bist eine Frostbeule, wie ich, die andere dame eben eine Heißblütige
evtl. könnt ihr euch auf ein zwischending einigen, oder ihr solltet eure Arbeitsplätze etwas auseinander legen. Wie sind denn die Temperaturen? Hast Du schon mal gemessen? Wenn irh immer hoch und runterd reht, entsteht Zug, der ist gefühlt um einiges kälter, als wenn man die Klimaanlage auf einer Stellung beläßt.

Gefällt mir

14. März 2015 um 21:14

Ihr müßt miteinander reden....
.... die Empfehlung höre ich seit meiner Grundschulzeit schon immer.
Ich denke, dass das im Prinzip richtig ist, und auch am Arbeitsplatz Kollegen viel zu wenig in solchen Sachen miteinander reden.
Es kann die Situation gerade auch in so einem Fall wie hier von vorne herein entschärfen, wenn die Kolleginnen miteinander anstatt übereinander ( z.B. beim Chef oder anderen Kollegen oder Vorgesetzten ) reden, wie das Wort schon sagt wird somit eine (vielleicht nicht gegebene) Rangordnung dann das Thema.
Ich kann mir allerdings vorstellen, was die Threaderstellerin hier fürchtet. Ich werde das Gefühl nicht los, das auf diesem Weg seitens der Kollegin ein Machtspiel ausgetragen wird / werden könnte, so daß "reden" vielleicht gar nichts bringt.
Vielleicht geht das aber alles auch ganz anders aus, und die Kolleginnen finden durch ein Gespräch so mehr zueinander...
Ich würds probieren....

Zudem :
Wenn hier wirklich Machtspiele mit den ( bisher von mir nur vermuteten Methoden ) gespielt werden herrscht in der Firma/ dem Betrieb aus meiner sicht ein schlechtes Arbeitsklima, eine Überlegung/Feststellung die nicht wirlich weiterhilft wenn der Arbeitsplatz gebraucht wird und ein wechsel problematisch ist...

Grüße,

Silvy

Gefällt mir

14. März 2015 um 21:18
In Antwort auf flyingkat

Das eine hat aber mit dem anderen nix zu tun
Du bist eine Frostbeule, wie ich, die andere dame eben eine Heißblütige
evtl. könnt ihr euch auf ein zwischending einigen, oder ihr solltet eure Arbeitsplätze etwas auseinander legen. Wie sind denn die Temperaturen? Hast Du schon mal gemessen? Wenn irh immer hoch und runterd reht, entsteht Zug, der ist gefühlt um einiges kälter, als wenn man die Klimaanlage auf einer Stellung beläßt.

Kicher...
sagmal meinst Du das ernst... ? ....
Spaß muss sein schießt mir da durch den Kopf...

Silvy

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
VModeratoren gesucht (Minijob, Heimarbeit, freie Zeiteinteilung)
Von: xfirefoxx1
neu
14. März 2015 um 11:45
Network Marketing für Easy Bread
Von: easybread
neu
12. März 2015 um 2:40
Stelle wechseln:ja oder nein?
Von: zuckschneck81
neu
10. März 2015 um 8:02
Hilfe
Von: shithappens0
neu
7. März 2015 um 6:06

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen