Home / Forum / Job & Karriere / Freund arbeitslos,ausbildungssuchend 25 Jahre alt

Freund arbeitslos,ausbildungssuchend 25 Jahre alt

24. Juni 2008 um 15:53

Hallo ihr Lieben,
mein Freund ist jetzt 25 Jahre alt, wohnt bei seinen Eltern und hat außer seinem Zivildienst noch nicht gearbeitet.
Ich befinde mich in einer Ausbildung und möchte mit ihm zusammenziehen. Da er sich relativ spät für eine Ausbildung beworben hat, kann ich frühestens mit einer Anstellung im Jahr 2009 rechnen, also mein Freund.
Ist es für ihn möglich Arbeitslosengeld 2 zu beantragen?
Er will gerne eine Ausbildung anfangen und ist ausbildungssuchend gemeldet.
Angebote bekommt er keine zugeschickt von der Agentur und man hat ihm auf Anfrage gesagt, dass er keinerlei Unterstützung bekommt, da sein Zivildienst keine 12 Monate lang war.
Könnt ihr mir helfen? Kennt jemand diese Situation?
Wäre lieb, wenn ihr euch meldet.
Lg,
Stellarmichelle

Mehr lesen

27. Juni 2008 um 21:05

Er kann es beantragen
nur die frage ist eben ob er den antrag überhaupt bewilligt bekäme. die arge wird ihn erst mal fragen wieviel seine elten haben. auch wenn sie in seinem alter nicht mehr für seinen unterhalt laut gesetz zuständig sind, so wird es wahrscheinlich daruaf hinauslaufen, dass dein freund keinen antrage bewilligt bekäme wenn seine eltern zuviel verdienen.
und da er noch daheim wohnt und sich erst jetzt für eine ausbildung beworben hat, so wird das auch weiterhin wohl für die arge grund sein zu sagen, dass ihm kein hartz 4 zusteht.
ich würde denem freund empfehlen sich über eine zeitarbeit was zu suchen. da verdienst du zwar nicht die welt, aber er würde zum einen erste erfahrungen in der arbeitswelt sammeln und zum anderen etwas geld verdienen, so dass er auf eigenen beinen stehen kann, bis das mit der ausbildung 2009 evtl. klappt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2008 um 23:19
In Antwort auf reetta_12161094

Er kann es beantragen
nur die frage ist eben ob er den antrag überhaupt bewilligt bekäme. die arge wird ihn erst mal fragen wieviel seine elten haben. auch wenn sie in seinem alter nicht mehr für seinen unterhalt laut gesetz zuständig sind, so wird es wahrscheinlich daruaf hinauslaufen, dass dein freund keinen antrage bewilligt bekäme wenn seine eltern zuviel verdienen.
und da er noch daheim wohnt und sich erst jetzt für eine ausbildung beworben hat, so wird das auch weiterhin wohl für die arge grund sein zu sagen, dass ihm kein hartz 4 zusteht.
ich würde denem freund empfehlen sich über eine zeitarbeit was zu suchen. da verdienst du zwar nicht die welt, aber er würde zum einen erste erfahrungen in der arbeitswelt sammeln und zum anderen etwas geld verdienen, so dass er auf eigenen beinen stehen kann, bis das mit der ausbildung 2009 evtl. klappt.

.
Mich würde interessieren wieso er erst jetzt einen Ausbildungsplatz sucht. Mit 25 ist das ziemlich spät und relativ aussichtslos.
Was hat er denn in der Zeit zwischen Schule und jetzt gemacht ausser Zivi?
Mal abgesehen davon, der Zivi wird eh nicht angerechnet, auch wenn er 12 Monate gedauert hätte, da das auch vom Staat bezahlt wird und er somit noch nie Steuern gezahlt hat. Die 12 Monate beziehen sich auf eine Steuerpflichtige Arbeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen