Home / Forum / Job & Karriere / Friseurin kündigung was neues anfangen aber wie?

Friseurin kündigung was neues anfangen aber wie?

12. April 2010 um 19:52

also meine chefin hat mir angekündigt mich zu kündigen.
jetzt hab ich vollgendes Problem woanders anfangen aber die suche n alle nur auf 400 euro basis und wenn dann is das alles zu weit weg. ausserdem is der beruf der Friseurin sehr schlecht bezahlt für die stunden die man da arbeitet würde ja gerne mal was anderes machen aber was? kann mir jemand von euch helfen?
hab angst vor der arbeitslosigkeit

Mehr lesen

25. Juli 2010 um 19:52

...
also wenn ich Friseurin wäre und vor der Arbeitslosigkeit stehen würde, hätte ich schon ne Idee...zum Beispiel mich selbständig machen mit nem mobilen Friseur - Dienst...vielleicht auch spezialisieren auf Langhaarfriseur...ich würde mir z. B. auch nen Friseur nach Hause kommen lassen nur um zu schneiden oder speziell für Hochzeiten Frisuren machen...ich fand es bei mir ziemlich nervig das ich zum Friseur fahren mußte an meinem Hochzeitstag nur um mir den Schleier stecken zu lassen...
oder du bietest dich in Alten und Seniorenheimen an, viele Heime stellen dort auch Räumlichkeiten zur Verfügung.
Es gibt gerade auf dem Sektor bestimmt viele Möglichkeiten...und Förderprogramme vom Staat gibts doch auch, einfach mal beim Arbeitsamt erkundigen...
Viel Glück für die Zukunft !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2010 um 20:10
In Antwort auf nevaeh_12265957

...
also wenn ich Friseurin wäre und vor der Arbeitslosigkeit stehen würde, hätte ich schon ne Idee...zum Beispiel mich selbständig machen mit nem mobilen Friseur - Dienst...vielleicht auch spezialisieren auf Langhaarfriseur...ich würde mir z. B. auch nen Friseur nach Hause kommen lassen nur um zu schneiden oder speziell für Hochzeiten Frisuren machen...ich fand es bei mir ziemlich nervig das ich zum Friseur fahren mußte an meinem Hochzeitstag nur um mir den Schleier stecken zu lassen...
oder du bietest dich in Alten und Seniorenheimen an, viele Heime stellen dort auch Räumlichkeiten zur Verfügung.
Es gibt gerade auf dem Sektor bestimmt viele Möglichkeiten...und Förderprogramme vom Staat gibts doch auch, einfach mal beim Arbeitsamt erkundigen...
Viel Glück für die Zukunft !

Hallo
ist das ueberhaupt erlaubt in Deutschland?
Und wenn sollte man sich anmelden wegen der Steuern, und woher kriegt sie die Kunden. Die muss doch auch Anzeigen aufgeben. Und auserdem zu Fremden ins Haus gehen finde ich nicht ungefaehrlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook