Home / Forum / Job & Karriere / Fühle mich in der Ausbildung so unwohl

Fühle mich in der Ausbildung so unwohl

28. Februar 2009 um 16:53

Seit dem 1.8.2008 mach ich eine Ausbildung zur Kommunikationskauffrau, und ich hab schnell gemerkt, dass es nichts für mich ist. Das wäre ok, wenn wenigstens meine Kollegen nett wären. Ist aber leider nicht so..wir sind nur ein sehr kleiner Betrieb, und jeder lästert über jeden, und ich komme mit keinem besonders gut klar
Jeden Morgen steh ich auf und hab Bauchschmerzen und hab überhaupt keine Lust. Das hat auch noch viele weitere Gründe, die schon wegen der Ausbildung sind, aber jetzt zu lange dauern würden.
Ich würde auch sofort aufhören, wenn ich Abi hätte,..ist aber leider nicht der Falldas kann ich dieses Jahr machen, aufgrund von externen Prüfungen. Da ist die Angst aber wieder grßo, dass ich das nicht schaffe,..denn es sind schwere Prüfungen..
Jetzt suche ich nach Alternativen,..kennt ihr vielleicht was? Z.B hab ich im Internet einen Fernlehrkurs zur Touritikfachkraft gefundenso was würde mich sehr interessieren, die Kosten halten sich in Grenzen, allerdings weiß ich nicht, wie danach die Chance ist direkt irgendwo genommen zu werden, denn die Ausbildung dauert nur 10 Monate..

Naja..kennt sonst jemand was, was ich machen könnte..ein weiteres Problem ist, dass ich jetzt 22 geworden binalso schon was älter..

Viele von euch raten mir jetzt sicherlich einfach weiter zu machen..aber das ist wirklich unmöglich..

Mehr lesen

1. März 2009 um 20:39

Hör auf! ; )
Nein ich würde dir raten NICHT weiter zu machen, wenn die Ausbildung nichts ist, dann ist das nun mal so!

Aber was du stattdessen machen könntest weiß ich leider auch nicht. Gibts nicht noch andere Berufe die du lernen könntest? Ich denke mal du findest sicher ne Lösung. ; )

Bin leider erst 18 und hab da auch noch nicht so meine Erfahrungen. Ich selbst mache ne Ausbildung als Gestaltungstechnische Assistentin im Schwerpunkt Grafik/Design. =)

Das Praktikum gefällt mir auch nicht. Soll in ner Werbeagentur gemacht wrden... =/ Ist überhaupt nichts für mich!!!!!

Liebe Grüße ; )

Bonniie

(wieso gibts hier so wenig Antworten in dem Forum???? Ist enttäuschend!!!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2009 um 23:09

Hey subbsi
ich würde sagen, such dir alternative eine andere ausbildung.
Behalte deine jetzige und bewirb dich schonmal, weil du kannst jederzeit kündigen wenn ein wichtiger grund vorliegt (zum Beispiel wechel der Ausbildung in einen anderen bereich)
Da kann dir keiner was sagen.

Aber es ist wichtig das dein Lebenslauf lückenlos bleibt, also solange du noch keine neue Ausbildungsstelle gefunden hast heißt es Augen zu und durch so schwer es sich auch anhören mag!

Wenn dir garnichts einfällt dann geh zum BIZ und mach diesen Test und finde heraus was dir besonders gut liegt.
Geh zum Beurfsberater und lass dir helfen.

Außerdem würde ich mit diesem Betriebsklima bei dir in der Firma zum Betriebsrat gehen, wenn es soweit geht das du deine Ausbildung in den Wind schießt!

Viel Glück dir.

lg
Kathy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2009 um 16:56
In Antwort auf aeron_11948226

Hör auf! ; )
Nein ich würde dir raten NICHT weiter zu machen, wenn die Ausbildung nichts ist, dann ist das nun mal so!

Aber was du stattdessen machen könntest weiß ich leider auch nicht. Gibts nicht noch andere Berufe die du lernen könntest? Ich denke mal du findest sicher ne Lösung. ; )

Bin leider erst 18 und hab da auch noch nicht so meine Erfahrungen. Ich selbst mache ne Ausbildung als Gestaltungstechnische Assistentin im Schwerpunkt Grafik/Design. =)

Das Praktikum gefällt mir auch nicht. Soll in ner Werbeagentur gemacht wrden... =/ Ist überhaupt nichts für mich!!!!!

Liebe Grüße ; )

Bonniie

(wieso gibts hier so wenig Antworten in dem Forum???? Ist enttäuschend!!!)

Danke...
für eure Antworten, und sorry, dass ich erst jetzt antworte.
Ich denke, dass mir leider nichts anderes übrig bleibt, als erst mal weiter zu machen. EIn Praktikum oder ein Aushilfsjob bringt mich ja erst mal nicht weiter...
Das was ich wohl machen werde, ist zu versuchen die Prüfungen zu schaffen und dann zu studieren..mit ein paar Jahren Verspätung..

Ich muss da leider rational denken,.... Jedenfalls versuchen.
Ich denke immer, wenns garnicht mehr geht, kündigst du einfach und lässt dich dann für die restlichen Wochen krank schreiben..das Denken hilft irgendwie ein bisschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2009 um 17:00
In Antwort auf shobha_12727641

Danke...
für eure Antworten, und sorry, dass ich erst jetzt antworte.
Ich denke, dass mir leider nichts anderes übrig bleibt, als erst mal weiter zu machen. EIn Praktikum oder ein Aushilfsjob bringt mich ja erst mal nicht weiter...
Das was ich wohl machen werde, ist zu versuchen die Prüfungen zu schaffen und dann zu studieren..mit ein paar Jahren Verspätung..

Ich muss da leider rational denken,.... Jedenfalls versuchen.
Ich denke immer, wenns garnicht mehr geht, kündigst du einfach und lässt dich dann für die restlichen Wochen krank schreiben..das Denken hilft irgendwie ein bisschen.

Hi
habe letztes jahr auch eine ausbildung als köchin angefangen, habe mich in dem betrieb aber überhaupt nicht wohlgefühlt. mein chef und die kollegen warewn einfach nur riesen a....löscher, haben mich nur runter gemacht. mir ging es seelisch auch überhaupt nicht gut dabei, habe eine ganze woche fast nix gegessen weil ich einfach appetitlos war. konnt auch nie schlafen, weil ich panische angst hatte nach dem aufstehen wieder auf arbeit zu müssen... habe die lehre zum glück dann abgebrochen nachdem mein ex-chef bisschen was echt übertreiben hat. habe dann eine überbetriebliche lehre als bürokauffrau angefangen, war das einzige was ich auf die schnelle bekommen konnte. ist aber auch nicht sehr toll, man lernt garnix...
bin jetz noch auf der suche nach einer lehrstelle für dieses jahr, ich hoffe endlich noch eine zu finden...

ich finde es ist wirklich besser zu kündigen als sich kaputt zu machen und sich immer auf arbeit zu zwingen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam