Home / Forum / Job & Karriere / Fühle mich nicht Wohl in der Arbeit - Kollegin sehr launisch

Fühle mich nicht Wohl in der Arbeit - Kollegin sehr launisch

7. Januar 2009 um 16:18

Hallo meine Lieben!

Vielleicht habt ihr ja einen Rat für mich: Ich arbeite jetzt seit knapp fünf Monaten in einem Unternehmen und arbeite direkt mit meine Kollegin zusammen. Sie ist zwar schon ein Jahr länger da als ich, aber benimmt sich als wäre sie mir höhergestellt und ich trau mich sie irgendwie nicht in die Schranken zu weisen.

Sie hat mich eingearbeitet, aber da wir oft verschiedene Sachen zu bewältigen haben und manche Situationen für mich neu sind, bin ich mittlerweile schon so weit, dass ich aus Angst Fehler zu machen, grade deswegen Fehler mache!!

Ich habe zwar schon mal mit ihr deswegen geredet aber sie hat nur gemeint, dass wenn sie nicht ihre "schützende" Hand über mich halten würde, dass schon schlimmeres passiert wäre und wenn ich nicht mehr aufpasse sie "schwarz" für mich sehen würde....

Natürlich macht mich sowas jedesmal total fertig, ich nehm dir das zu Herzen und mir passierts öfters, dass mir dann daheim die Tränen kommen.

Was sagt ihr? Reagiere ich zu sensibel? Oder nimmt sie mich nicht ernst genug?? Sie hat zwei Töchter in meinen Alter, bin übrigens 23....

Danke fürs Lesen und liebe Grüße

Saphira

Mehr lesen

7. Januar 2009 um 20:28

Lass dich nicht unterkriegen,
setze ihr klare Grenzen,.....wenn du Fehler machst, dann stehst du auch dazu,...dafür brauchst du sie nicht.

Sage ihr das ganz klar........ihr "schützende Hand"......brauchst du nicht.

Sie will dich bevormunden ....und das ist absolut nicht ok.

Lass dir das bitte nicht gefallen.

Lg Swante

PS: Das kriegst du hin....du bist gerade erst angefangen...und da passieren Fehler....
Lass dich von ihr nicht verunsichern......du hast was drauf...sonst hätten sie dich garnicht erst genommen.


Sie hat vermutlich Angst....das du als Jüngere ihren Rang streitig machen könntest...das ist alles, deshalb versucht sie dich klein zu halten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2009 um 8:16
In Antwort auf vika_12052644

Lass dich nicht unterkriegen,
setze ihr klare Grenzen,.....wenn du Fehler machst, dann stehst du auch dazu,...dafür brauchst du sie nicht.

Sage ihr das ganz klar........ihr "schützende Hand"......brauchst du nicht.

Sie will dich bevormunden ....und das ist absolut nicht ok.

Lass dir das bitte nicht gefallen.

Lg Swante

PS: Das kriegst du hin....du bist gerade erst angefangen...und da passieren Fehler....
Lass dich von ihr nicht verunsichern......du hast was drauf...sonst hätten sie dich garnicht erst genommen.


Sie hat vermutlich Angst....das du als Jüngere ihren Rang streitig machen könntest...das ist alles, deshalb versucht sie dich klein zu halten.

Guten Morgen Swante!
Vielen Dank für deine aufbauenden Worte, hab echt schon zweifel, dass es an mir liegt und ich quasi zu "blöd" zum Arbeiten bin.

Hab gestern noch mit Freundinnen und meinem Freund darüber geredet und alle haben sich eigentlich gewundert, dass ich da so wenig Selbstvertrauen habe, bin nämlich sonst eher eine selbstbewusste Person

Ich werde jetzt abwarten wie sich das Ganze weiterentwickelt und einfach versuchen nicht mehr an mir selbst zu zweifeln.

Du hast recht, ich muss was können, weil sonst hätte ich diesen Job ja nicht bekommen

Vielen Dank nochmals und einen schönen Tag

Liebe Grüße

Saphira

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen