Home / Forum / Job & Karriere / Gehaltsdiskussion im Bewerbungsgespräch

Gehaltsdiskussion im Bewerbungsgespräch

3. August 2015 um 18:18

Hallo ihr =)

ich bin bald mit meinem Masterstudium der Informatik fertig und wollte fragen, wie man über das Gehalt verhandelt. Geld ist ja generell immer ein eher unangenehmes Thema, aber da ich durch das Studium viel Zurückstecken musste, 20.000 Euro Schulden danach haben werde und Angst davor habe als Frau weniger zu bekommen, würde ich mich gerne möglichst vorher drauf vorbereiten.

Habt ihr schon Erfahrungen mit Gehaltsverhandlungen?

Mehr lesen

5. August 2015 um 12:46

Ohja..
das mit den Schulden oder weil ich ne Frau bin würde ich natürlich nicht im Gespräch erwähnen Ich will halt nur das möglichst beste rausholen und will ungerne abgelehnt werden, weil ich ihm jetzt 50k als Gehalt sage und er das für übertrieben hält, weil er nur 43k zahlt für Neueinsteiger...

Aber üben ist vermutlich eine sehr gute Idee. Wie habt ihr das gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2015 um 8:45

Lieber nicht direkt beim ersten Gespräch
Ich habe immer nur gehört dass man während des Vorstellungsgespräches nicht über das Gehalt verhandeln sollte. Wenn du eine Zusage erhältst, dann wirst du ja sowieso nochmal eingeladen, um alle Details zu besprechen. Das wäre dann der passende Rahmen um über das Gehalt zu sprechen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2016 um 18:55

Selbstbewusst sein
Also normalerweise musst du ja bei der Bewerbung eine Gehaltsvorstellung abgeben. Da würde ich eine Range nennen die realistisch für deinen Bereich ist. Hängt natürlich von deiner Erfahrung und deinen Fähigkeiten ab. Recherchiere doch wegen einer Range mal im Internet.

Wenn du dann wirklich eine Zusage erhalten solltest, dann würde ich nachverhandeln. Der Arbeitgeber weiß ja nicht, ob du nicht ein Konkurrenzangebot vorliegen hast und will dich unbedingt haben. Da bist du dann in einer besseren Verhandlungsposition und kann selbstbewusst nach der oberen Marke der Range "fragen".

Natürlich solltest du gut argumentieren können. Sei aber ruhig mutig, denn wenn einmal für dich entschieden wurde, dann ist der Arbeitgeber auch bereit einen ordentlichen Preis zu zahlen.

Im Vorstellunggespräch würde ich nicht näher auf das Gehalt eingehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich fühle nur noch eine Leere...
Von: barbra_12644484
neu
2. Januar 2016 um 11:49
Zum ersten mal total verwirrt
Von: gill_11900676
neu
31. Dezember 2015 um 21:20
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen