Home / Forum / Job & Karriere / Gehaltserhöhung

Gehaltserhöhung

2. Januar 2014 um 14:36

Hallo zusammen,

folgende Situation: Ich habe meine Ausbildung im Sommer 2013 abgeschlossen, wurde dann von meinem Arbeitgeber übernommen. Mein Einstiegsgehalt liegt bei 1.800,00 brutto.

Nun ist ein halbes Jahr vergangen und ich möchte mit meinem Chef in Gehaltsverhandlung gehen.

Ich bin 23 Jahre alt und arbeite als Bürokauffrau in der Druckbranche. Ich habe viele Aufgabenbereiche (einfache Sachbearbeitung, Preiskalkulation, Kundenbetreuung, speziell vom Chef mir zugeteilte Aufgaben). Zudem wurde ich in allen Arbeitsbereichen eingelernt, sodass ich problemlos in jedem Aufgabenbereich einsetzbar bin.

Ich weiß, dass meine Kollegin (26 Jahre alt, in einem anderen Betrieb gelernt, jetzt 2 Jahre bei uns) 1.400,00 brutto verdient, jedoch "nur" als Sachbearbeiterin tätig ist.

Was würdet ihr sagen, mit was für einer Gehaltsvorstellung ich in die Verhandlung gehen kann, bzw. ob es vielleicht doch noch zu früh ist über eine Gehaltserhöhung nachzudenken?

Ich habe momentan das Gefühl, dass ich unter Wert arbeite.

Danke für eure Meinungen!

Mehr lesen

2. Januar 2014 um 20:54

Korrektur
Ich meine natürlich, dass meine Kollegin 2.400,00 brutto verdient...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2014 um 13:47

Kommt drauf an
1.800 Euro als Einstiegsgehalt sind nicht schlecht, Spielraum nach oben besteht jedoch schon.

Wenn du einen unbefristeten Vertrag hast und die Probezeit abgelaufen ist, würde ich direkt fragen, wie es mit dem Gehalt nach bestandener Probezeit aussieht. Es ist immer schwierig in Prozenten zu rechnen. Wenn du sagst, du hättest gerne eine Gehaltserhöhung von 5%, hört sich das zunächst viel an. Aber in deinem Fall, wären das ja "nur" um die 50 Euro und die wirken sich netto nicht wirklich aus.

Du kannst ja auch den Vorschlag von mama2010und2013 mit der Einmalzahlung annehmen, die du jetzt erhälts und bietest noch an, eine Fortbildung zu machen. Nach erfolgreich bestandender Fortbildung gibt es mehr Gehalt. Denn du kannst nun mehr Aufgaben übernehmen und das muss sich ja auch für dich lohnen und der Aufwand bezahlt machen.

Grundsätzlich finde ich Gehaltsverhandlungen immer schwierig. Wenn einer meiner Leute zu mir kommt und meint er arbeitet jetzt schon seit X Monaten/Jahren hier und will jetzt mehr Geld frage ich immer erst mal wofür? Wenn weitere Aufgaben übernommen und Zusatzqualifikationen erworben wurden, ja. Ansonsten neige ich dazu auch mal nein zu sagen. Klingt hart, ist aber gängige Praxis. Am besten immer überlegen warum und nicht einfach sagen "weil ich jetzt so und so lange da bin".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2014 um 12:50

Schwierig
Mein Vertrag ist unbefristet und ich hatte eine Probezeit von 3 Monaten, die ich erfolgreich bestanden habe. Ich weiß auch, dass mein Chef sehr zufrieden mit meiner Leistung ist, jedoch möchte ich Ihn ja auch nicht mit meiner Gehaltsvorstellung verschrecken.

Schon mal danke für Eure Meinungen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2014 um 1:32
In Antwort auf dollie_12662307

Korrektur
Ich meine natürlich, dass meine Kollegin 2.400,00 brutto verdient...

Aufjedenfall
Also ich bin ja Schüler und manche denken das ist nix für Kinder doch ich würde mein Chef(wenn ich einen hätte)den Vertrag zeigen lassen!Indemfall steht auch drin:"Beförderung,Gehaltserhöhung etc. Drinne!"



Und falls dein Chef wirklich zufrieden mit dir ist!Wird er aalles versuchen falls du mit der Kündigung drohst dich hierzubehalten(klappt nur bei kleinen firmen)!

FRAG ihn ob du Brutto 2100,00 bekommst!Oder halt 2050,00!



Mfg Alex!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2014 um 10:29

Gespräch mit Chef
Hallo zusammen,

erstmal danke für eure Kommentare
Habe letzte Woche meinen Chef auf eine Gehaltserhöhung angesprochen. Das Gespräch ist positiv ausgefallen, bekomme im April eine ordentliche Gehaltserhöhung, laut der ich deutlich mehr als 2.000 brutto verdienen werde. Ich bin mal gespannt auf welche Summe es hinausläuft

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2014 um 10:37
In Antwort auf dollie_12662307

Gespräch mit Chef
Hallo zusammen,

erstmal danke für eure Kommentare
Habe letzte Woche meinen Chef auf eine Gehaltserhöhung angesprochen. Das Gespräch ist positiv ausgefallen, bekomme im April eine ordentliche Gehaltserhöhung, laut der ich deutlich mehr als 2.000 brutto verdienen werde. Ich bin mal gespannt auf welche Summe es hinausläuft

Liebe Grüße

Glückwunsch
Freut mich für dich, dass es geklappt hat.
Manchmal zahlt sich Mut aus, auch mal "unangenehmere" Dinge anzusprechen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2014 um 23:33
In Antwort auf isamu_11863282

Aufjedenfall
Also ich bin ja Schüler und manche denken das ist nix für Kinder doch ich würde mein Chef(wenn ich einen hätte)den Vertrag zeigen lassen!Indemfall steht auch drin:"Beförderung,Gehaltserhöhung etc. Drinne!"



Und falls dein Chef wirklich zufrieden mit dir ist!Wird er aalles versuchen falls du mit der Kündigung drohst dich hierzubehalten(klappt nur bei kleinen firmen)!

FRAG ihn ob du Brutto 2100,00 bekommst!Oder halt 2050,00!



Mfg Alex!

Super
Wusst ich's doch!Chef. Glücklich ich auch moni auch!Tja von wegen Kinder haben keine Ahnung!
Bei Fragen stehe ich sobald ich aus der Schule komm da und beantworte sie im Bereich:'Computer-Allgemeinwissen,oder halt andere!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich will unbedingt studieren weiss nicht weiter
Von: eddy_12669907
neu
29. Januar 2014 um 21:01
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen